4. Juni 2009

S. Copeland auf klimaneutraler Expedition

Sebastian Copeland, seines Zeichens Fotograf und Umweltadvokat, ist seit einem Monat zurück von seiner Expedition in die Arktis. Wie auch bei seiner vorherigen Expedition zum Südpol wird er die Eindrücke und Fotographien in einem Buch dokumentieren. Hier ein Einblick in sein Antarctica Projekt:

[youtube=http://www.youtube.com/watch?v=a0IQ6o7MHWw&feature=related]

Copeland leistet damit Sensibilisierungsarbeit. Seine Fotographien machen Menschen Gebiete zugänglich, in denen die Auswirkungen des Klimawandels deutlich zu Tage treten. ClimatePartner unterstützte sein Vorhaben und berechnete  und kompensierte die Emissionen, die durch die Nordpol-Expedition angefallen sind. 29 Tonnen CO2! Eindrücke von der Nordpol-Expedition erhält man unter: www.myspace.com/sebastiancopeland