20. Juli 2009

Freikarten für klimaneutrales Kino Open Air

Ich weiß ja nicht, wie Sie es mit dem diesjährigen Sommer halten? Ob Sie immer noch hoffen, ihn bereits verfluchen oder gar abgehakt haben. Ich jedenfalls habe mich entschlossen, mir den Sommer mit all seinen schönen Aktivitäten im Freien nicht verleiden zu lassen. Es ist alles nur eine Frage der richtigen Kleidung und Einstellung!
Wie heißt es so schön in einem Lied: „Sommer ist, was in Deinem Kopf passiert.“Kino Open Air, Königsplatz

Dieses Motto sollten alle Fans des Open Air Kinos für den Zeitraum vom 20. bis 28. Juli unbedingt beherzigen!

Denn dann  findet zum 15. Mal das Kino Open Air auf einer der wahrscheinlich schönsten Münchner Open Air Locations, dem Königsplatz, statt. Zum ersten Mal auch klimaneutral. Hierfür hat ClimatePartner alle relevanten CO2-Emissionen des Filmspektakels analysiert und einen CO2-Fußabdruck der Veranstaltung erstellt. Da der Veranstalter seit 1995 bestrebt ist, ein möglichst energiesparendes, umwelt- und klimafreundliches Kino Open Air zu bieten, entstanden insgesamt gerade einmal 15,79 Tonnen CO2.

Die G.R.A.L. GmbH [kurz für Gründliche Realisierung Allgemeiner Lebensfreude Veranstaltungs- und Werbegesellschaft mbH] hat sich entschieden, die verbleibenden unvermeidbaren Emissionen des Open Airs mittels des Ankaufs und der Stilllegung von Emissionsminderungszertifikaten aus Basa Magogo, Südafrika auszugleichen.

Anlässlich des Jubiläums ist der Eintritt zur Generalprobe „Casablanca“, am Montag den 20. Juli frei. Ab Dienstag, den 21. bis Freitag, den 25. Juli werden an dieser Stelle für jede Vorstellung zwei Freikarten verlost.

Beantworten Sie hier einfach unsere Frage rund um das Kino Open Air und Klimaschutz und senden Sie Ihre Antwort unter Angabe Ihres Namens  an event@climatepartner.com. Die Karten werden von ClimatePartner für Sie an der Abendkasse hinterlegt.

Nun wünsche ich viel Erfolg beim Raten und noch besseres Wetter für das Kino Open Air! Mehr zum Programm und dem Kino Open Air finden Sie  hier.

Die Frage lautet: Wie viel CO2 verursacht das Kino Open Air?