19. August 2009

FIJI-Wasser: Every drop is green?

fijiwatermotherjonescoverA propos Weltwasserwoche: Wenn Sie gerade genüßlich an Ihrem hippen FIJI-Wasser nippen, könnte ein hervorragender Artikel von Anna Lenzer in der aktuellen Ausgabe von “Mother Jones” womöglich Einfluß auf Ihre Trinkgewohnheiten haben. Anna Lenzer beschreibt in ihrem Beitrag (und im MoJo-Forum) die Hintergründe des angeblich ökologisch so korrekten Wassers aus einem angeblichen Paradies. Auf Fiji herrschen allerdings bei genauerer Betrachtung doch keine ganz so paradiesischen Zustände, sondern eine Militärdiktatur, deren Schergen sich indes vehement für die Interessen der Wasserfirma einsetzen.

FIJI kommt in dem Artikel nicht ganz so gut weg wie auf der eigenen Webseite FIJIGREEN. Entscheiden Sie selbst, ob wirklich jeder Tropfen des Wassers aus dem Südpazifik “grün” ist und ob FIJI wirklich hält, was das Unternehmen verspricht. Wir meinen: Heimisches Mineralwasser oder Trinkwasser aus der Leitung sind gegenüber FIJI unter jedem erdenklichen Aspekt die deutlich besseren Lösungen.