18. Oktober 2009

Rückblick auf den Blog Action Day 09

Am 15. Oktober war Blog Action Day 2009 – dieses Jahr zum Thema Klimawandel. Die Aktion war ein glatter Erfolg, wie einige Zahlen und Fakten aus einem Mail von Robin Beck, dem Veranstalter des Blog Action Day, belegen:

Mehr als 31.000 Beiträge aus 155 Ländern und 6 Kontinenten beschäftigten sich am 15.10. mit dem Klimawandel. Diese Beiträge stammten aus 13.000 verschiedenen Blogs und erreichten knapp 17,9 Millionen Leser. Blog Action Day 2009 wird damit als die vorläufig wichtigste Aktion angesehen, mit denen sich die modernen Medien (Blogs, Web 2.0-Plattformen, Twitter) bislang beschäftigt haben.

Unter den Verfassern der Artikel vom 15.10. sind auch zahlreiche prominente und einflussreiche Adressen. Neben dem Beitrag des englischen Premiers Gordon Brown, den wir hier bereits auszugsweise wiedergegeben haben, finden sich auch Aufrufe aus dem britischen Außenministerium, aus dem Weißen Haus, von Google, Mashable, Unofficial Apple Blog, Huffington Post, Change.org, Global Voices, Tim O’Reilly, Treehugger, Tcktcktck, Greenpeace, WWF, Oxfam, 1SkyMother Jones und vielen, vielen anderen.

Hoffen wir, dass in Kopenhagen wirksame Beschlüsse zum Klimaschutz gefasst werden. Wie das geht, zeigen uns die Kleinen aus dem neuen und sehr bewegenden Video von Tcktcktck:

[youtube=http://www.youtube.com/watch?v=eKosFzMkc8Y&hl=de&fs=1&]