18. Oktober 2009

Schön war’s beim CarrotMob München

Der erste Münchner CarrotMob fand am 17.10.2009 bei idealem Einkaufswetter statt: Saukalt war’s und geregnet hat’s in Strömen. Das hielt jedoch die CarrotMobber nicht davon ab, im “Löwenzahn” in der Lindwurmstraße 135 fleißig einzukaufen.

300 Leute folgten dem Aufruf und kauften zwischen 12.00 und 15.00 Uhr für 3.400 Euro ein, so dass mehr als 1.000 Euro für Energieeffizienzmaßnahmen zusammenkommen, die ausreichen werden, um den Laden sehr klimafreundlich zu machen: Der Inhaber des “Löwenzahn” hatte ausgelobt, 30% des Umsatzes, der an diesem Nachmittag erzielt wird, in Maßnahmen zur Energieeffizienz und in Ökostrom zu stecken. Details sieht man in dem netten Video zum CarrotMob München auf YouTube.

CarrotMob München

CarrotMob München am 17.10.2009 im "Löwenzahn"

Das schöne Sortiment im “Löwenzahn” macht es einem leicht, dort viel einzukaufen. Und so brachte ich dann auch Mengen an Obst, Gemüse, Wein, Käse und andere Bio-Spezereien vom “Löwenzahn” mit nach Hause.

Lustig war es überdies. Dafür sorgten GreenCity, Naomi Lawrence von StadtGorilla, RTL, die Band leckerTrio und all die CarrotMobber, die trotz des schlechten Wetters viel Freude hatten beim Einkaufs-Happening der besonderen Art.

Ein großes Kompliment an GreenCity für die gelungene Aktion! Und ein dickes “Dankeschön”. Es hat Spaß gemacht, dabei zu sein.