5. Mai 2010

Start der 2. Media Mundo Konferenz

In wenigen Stunden geht sie los, die 2. Media Mundo Konferenz, die am 5. und 6. Mai in Berlin parallel zur postprint auf dem Messegelände stattfindet.

Wie schon im ersten Jahr markiert die Media Mundo auch dieses Jahr wieder einen der Höhepunkte zu Nachhaltigkeitsthemen in der Druck- und Medienindustrie Deutschlands. Rüdiger Maaß und dem f:mp ist es erneut gelungen, erstklassige Referenten zu gewinnen, die für zwei anregende Tage sorgen werden:

Die Keynotes spricht Professor Dr. Stefan Rahmstorf vom Potsdam-Institut für Klimafolgenforschung. Das allein schon ist eine Auszeichung für den Event. Referenten sind:

- Dr. Nikolai A. Behr (Corporate TV Association)
- Eckard Bölke (IRD)
- Erik Brammer (Hewlett-Packard)
- Christoph Braun (Antalis)
- Rainer Burkhardt (KircherBurkhardt)
- Dieter Ebert (Druckhaus Berlin Mitte)
- Johannes Ferger (Xerox)
- Achim Geigle (NaturEnergie)
- Klaus Göttler (Star Distribution)
- Benjamin Hillscher (Star Publishing)
- Susanne Klaar (Designerin)
- Henning Krause (Berufsverband der Deutschen Kommunikationsdesigner)
- Rainer Litty (WWF)
- Lorenz Mayer-Kaupp (Zumtobel)
- Sönke Nissen (Initiative Pro Recycling)
- Steffen Rennstich (Boehringer Ingelheim Pharma)
- Dr. Uwe Sayer (FSC Deutschland)
- Nicole Werner (Antalis)

Und wir dürfen auch einen kleinen Beitrag leisten. 18 Vorträge, 20 Referenten, eine ausgebuchte Veranstaltung.  Das ist ein gutes Signal.

Wir berichten nach der Konferenz hier im Blog ausführlich. Während der Media Mundo versuchen wir, ein paar Eindrücke über Twitter zu vermitteln (twitter.com/ClimatePartner). Sie tun sich einfach, bei Twitter die entsprechenden Einträge zu finden, wenn Sie dort mit dem Hashtag #2mm suchen.

Wir wünschen der Media Mundo gutes Gelingen und einen spannenden Verlauf und allen Besuchern eine sichere Reise und viel Spaß.