3. September 2010

Schritt für Schritt klimaneutral nach Hamburg

Marcus John Henry Brown lebt in München und will in Hamburg vorstellig werden. Die 800 km lange Strecke bewältigt er klimaneutral – zu Fuß. ClimatePartner Deutschland steht ihm bei diesem nicht ganz ernst gemeintem Projekt zur Seite.

Von München nach Hamburg kann man fliegen, mit dem Auto fahren oder den Zug nehmen. Der CO2-Ausstoß ist dabei sehr unterschiedlich: so emittiert das Flugzeug auf dieser Strecke pro Person rund 135 kg CO2, das Auto 100 kg und die Bahn immerhin noch 34 kg. Marcus Brown (39), gebürtiger Brite, hat sich für eine andere Mobilitätsform entschieden, er geht zu Fuß.

Marcus Brown

Marcus Brown

Grund hierfür ist ein Vorstellungsgespräch bei der Werbeagentur Jung von Matt. Um Aufmerksamkeit für seine Bewerbung hervorzurufen, wird der Gang an die Alster per Twitter, Facebook und Blog vorbereitet und dokumentiert. Als nebenberufliches Gesamtkunstwerk mit den Alter Egos The Kaiser, Jack The Twitter, Sacrum, Charles Stab und BlackOperatives wandelt Marcus auf dem schmalen Grad zwischen Kunst und Schizophrenie durch das Web 2.0.

„Wir von ClimatePartner unterstützen Marcus moralisch, denn die Aktion ruft allen auch wieder ins Bewusstsein, welche Distanzen wir und auch viele Produkte tagtäglich zurücklegen – oft übrigens unnötig. Was wir an Marcus Brown besonders schätzen ist seine Mehrdimensionalität, mit der er auch in diesem Fall ein berufliches Interesse mit persönlicher Herausforderung, öffentlichkeitswirksame Kommunikation und nachhaltiges Umweltengagement verbindet.“ sagt Geschäftsführer Moritz Lehmkuhl.

„I’m extremely happy and grateful to ClimatePartner for their support. Sustainablity is something very close to my heart and I hope that this challenge will help make people think about how they travel a little more than they do now.” begründet Marcus Brown die Entscheidung für den langen Marsch.

Das Team von ClimatePartner drückt die Daumen für die Reise und das Bewerbungsgespräch!

Twitter:
http://twitter.com/blackoperatives

Facebook:
http://www.facebook.com/pages/I-walk-for-Dr-Peter-Figge/149507568403209

Blog:
http://iwalkforpeterfigge.wordpress.com/