29. November 2010

ClimatePartner Lösung für Druckereien und Dienstleister ist ab sofort TÜV-zertifiziert

Der im Umwelt- und Nachhaltigkeitsbereich erfahrene TÜV Austria Switzerland hat die ClimatePartner Online-Plattform zur CO2-Bilanzierung und Kompensation  – den „Footprint Manager“ – geprüft und zertifiziert.

Übergabe des TÜV-Zertifikats

Andreas Pfeil, Markus Lurz, Torsten Töllner (TÜV)

Konkret bedeutet dies, dass bei der Berechnung von Treibhausgasemissionen und deren Ausgleich alles den einschlägigen Normen und Standards entsprechend abläuft und ClimatePartner sich ab sofort als TÜV-zertifiziert bezeichnen darf. Dieser Umstand bestätigt den Nutzern der Plattform die Glaubwürdigkeit und Transparenz hinsichtlich Effektivität und Effizienz der Maßnahmen im freiwilligen Klimaschutz. Die Prüfung erfolgte gemäß Prüfkatalog für CO2-Berechnung und Kompensation mit der Zertifikats-Nr.: TA 290 102005531

Hierzu sagt Torsten Töllner, Geschäftsführer TÜV Austria Switzerland: „Der TÜV versteht die Zusammenarbeit mit ClimatePartner als absolut partnerschaftlich, eines der Ziele ist es, Transparenz und Qualität im Markt für freiwilligen Klimaschutz zu etablieren. Unter Anwendung internationaler Standards haben wir einen speziellen Prüfkatalog entwickelt. Wir freuen uns, dass gerade ClimatePartner das erste Unternehmen ist, welches nach diesen Kriterien arbeitet und zertifiziert ist.“

„Für uns ist der Umstand der TÜV-Zertifizierung der krönende Abschluss eines ereignisreichen und erfolgreichen Jahres. Sowohl hinsichtlich unserer Kundenanzahl, als auch der Leistungsqualität haben wir in 2010 unsere Position ausbauen können. Mit unserem Bilanzierungsprozess haben wir in Deutschland jetzt den Maßstab gesetzt, wir denken und planen aber schon weiter, weshalb wir nächstes Jahr offensiv die Internationalisierung in Angriff nehmen.“ verrät Moritz Lehmkuhl, Geschäftsführer ClimatePartner.

Hier finden Sie die entsprechende TÜV-Urkunde und das Foto der Übergabe als Download.