22. August 2011

apeon ist ein klimaneutrales Unternehmen

Die Managementberatung apeon GmbH arbeitet ab sofort klimaneutral. Die durch den Unternehmensbetrieb anfallenden CO2-Emissionen wurden bilanziert, soweit wie möglich reduziert und durch die Unterstützung eines anerkannten Klimaschutzprojekts ausgeglichen.

Die im Herbst 2009 gegründete apeon GmbH ist eine Beratungsgesellschaft für den Finanzdienstleistungssektor. Als junges, innovatives Unternehmen möchte apeon seinen Beitrag im freiwilligen Klimaschutz leisten und ist ein klimaneutrales Unternehmen geworden. Im ersten Schritt erfolgte eine Bestandsaufnahme der relevanten Treibhausgase, basierend auf internationalen Standards. Für die Erstellung des unternehmensbezogenen CO2-Fußabdrucks wurden die emissionsrelevanten Daten von apeon erfasst, wie Heizung, Strom, Fuhrpark, Geschäftsreisen etc. Durch diese individuelle Klimabilanz werden konkrete Reduktionspotentiale sichtbar und Verbesserungen lassen sich durch eine jährliche Aktualisierung nachvollziehen.

Für die restlichen Emissionen, die nicht vermieden oder reduziert werden können, greift der Mechanismus des CO2-Ausgleichs, welcher zur sogenannten Klimaneutralität führt. apeon hat sich dazu entschlossen, seine unternehmensbezogenen CO2-Emissionen durch ein Windkraftprojekt in Neukaledonien zu kompensieren. Durch dieses Projekt auf einer Inselgruppe im Pazifischen Ozean werden effektiv Treibhausgasemissionen eingespart – zudem leistet es einen wichtigen Beitrag zur regionalen ökonomischen und ökologischen Entwicklung.

„Als innovative und dynamische Managementberatung für Finanzdienstleistungen wollen wir individuell auf unsere Kunden eingehen. Klimaschutz ist ein Thema, dass alle Menschen betrifft und sowohl uns wie auch unsere Kunden beschäftigt. Wir möchten unseren persönlichen Beitrag leisten“ erklärt Dr. Christoph Auerbach, Gründer und Managing Director der apeon GmbH. „ClimatePartner hat uns hierbei mit ihrem transparenten und effektiven Ansatz kompetent unterstützt.“

„Die Themen Klimaschutz und Nachhaltigkeit gewinnen im Dienstleistungssektor immer mehr an Bedeutung. Daher haben wir speziell für Dienstleistungsunternehmen eine TÜV-zertifizierte IT-Lösung für die Bilanzierung und Kompensation von CO2-Emissionen entwickelt. apeon geht als Unternehmensberatung einen konkreten, beispielhaften Schritt voraus und leistet vorbildlich aktiven Klimaschutz“ betont Tristan A. Foerster, Geschäftsführer der ClimatePartner GmbH.

Weitere Informationen zu apeon stehen hier für Sie zur Verfügung,