20. Dezember 2013

Landeshauptstadt München verleiht Gold-Mitgliedschaft für ClimatePartner

ClimatePartner ist ab sofort Gold-Mitglied im Bündnis München für Klimaschutz, das von der Landeshauptstadt München im Jahr 2007 getragen wird. Die feierliche Übergabe der Urkunde fand im Rahmen des Ergebnisplenums 2013 durch den Schirmherr Bürgermeister Hep Monatzeder im großen Sitzungssaal im Rathaus statt. Die ClimatePartner GmbH wurde insbesondere für ihr Engagement im laufenden Jahr 2013 gewürdigt. Dr. Christian Reisinger, Berater bei ClimatePartner und Leiter des MfK-Projekts “Münchner Hotels für eine klimafreundliche Wiesn”, nahm die Auszeichnung entgegen.

 

Die Landeshauptstadt München verfolgt auf nationaler und internationaler Ebene inzwischen eine engagierte und anerkannte Klimaschutzpolitik. Das Bündnis “München für Klimaschutz” wurde im Jahr 2007 ins Leben gerufen und ist ein Zusammenschluss von Partnern aus den Bereichen Wirtschaft, Wissenschaft, Politik, Verbänden, Verwaltung, Institutionen und Medien. Ziel ist es, gemeinsam mit der Landeshauptstadt innovative Strategien und Projekte für den Klimaschutz in München zu entwickeln und Treibhausgasemissionen einzusparen. Durch Unterzeichnung einer gemeinsamen Erklärung verpflichten sich die Club-Mitglieder, eine Grobbilanz des eigenen CO2-Verbrauchs zu erstellen und sich darüber hinaus an mindestens einem CO2-Reduktionsprojekt, darunter auch das Projekt “Klimafreundliche Wiesn”, zu beteiligen. Schirmherr des Bündnisses ist Hep Monatzeder, Bürgermeister der Landeshauptstadt München.

 

Weitere Informationen: http://www.muenchenfuerklimaschutz.de/

 

 

Dr. Christian Reisinger erläutert im Ergebnisplenum die wichtigsten Meilensteine des Projekts.