5. September 2014

Klimaneutral zum SWR1 Pfännle mit EnBW, NaturEnergiePlus und ClimatePartner

Das Gourmet-Fest SWR1 Pfännle ist ab dem 7. September wieder in Baden-Württemberg unterwegs. Die EnBW Energie Baden-Württemberg AG und ihre Nachhaltigkeitstochter NaturEnergiePlus sorgen zusammen mit ClimatePartner für eine klimaneutrale Anreise nach Weinheim, Kehl und St. Blasien. Das geht wie folgt:

Klimanuetrale Anreise » Bestimmung der CO₂-Emissionen für An- und Abreise abhängig von Wegstrecke und genutztem Verkehrsmittel der Besucher

» Berechnen der angefallenen CO₂-Emissionen

» Ausgleich der Menge an CO₂-Emissionen durch die Unterstützung eines international anerkannten Wasserkraftprojekts in der Türkei

» Zudem werden die Gäste darauf hingewiesen, dass CO₂-Emissionen reduziert werden können, indem sie Bus und Bahn nutzen, zu Fuß oder mit dem Fahrrad reisen

Informationen zum Wasserkraftprojekt:

Das Wasserkraftwerk in Hamzalı, Türkei, ist ein zertifiziertes Klimaschutzprojekt mit einer durchschnittlichen jährlichen Stromproduktion von 127 GWh. Dadurch werden rund 70.000 Tonnen CO₂ eingespart, die ansonsten durch die Nutzung fossiler Energieträger entstanden wären. Klimaschutzprojekte sparen nachweislich Treibhausgasemissionen ein und werden regelmäßig von unabhängigen Dritten, wie etwa dem TÜV, überprüft.

Weitere Informationen unter diesem Link.