15. Dezember 2014

Lyreco goes klimaneutral mit «WE UPCYCLE» und ClimatePartner

Mit dem Thema «Upcycling» realisiert Lyreco Switzerland AG ihren jährlich stattfindenden Kundenanlass zum ersten Mal 100% klimaneutral und setzt somit neue Massstäbe.

Die Vision von Lyreco: Der Ansprechpartner für nachhaltige Büro- und Arbeitsplatzlösungen zu sein. Die klimaneutral durchgeführte Kundenveranstaltung «WE UPCYCLE» unterstreicht dieses Ziel.

Die Vision von Lyreco: Der Ansprechpartner für nachhaltige Büro- und Arbeitsplatzlösungen zu sein. Die klimaneutral durchgeführten Kundenveranstaltung «WE UPCYCLE» unterstreicht dieses Ziel.

Lyreco Switzerland hat es geschafft, dem Thema Nachhaltigkeit wieder Leben einzuhauchen. Mit ihrem 100% klimaneutralen Kundenanlass am 26. September 2014 in Zürich-Oerlikon setzen sie nicht nur einen weiteren Meilenstein sondern zeigen mit dem Motto «WE UPCYCLE» auf unkonventionelle, kreative und farbenfrohe Weise, wie viel Vergnügen Nachhaltigkeit bereiten kann.

Green Events Klimaneutrale Events

Grüne und klimaneutrale Events werden mit dem ClimatePartner-Label kommuniziert.

«Lyreco engagiert sich schon seit langer Zeit im Bereich der Nachhaltigkeit», so Thomas Illi, Managing Director der Lyreco Switzerland AG, «nicht zuletzt mit unserer ECO Future Strategie und unseren grünen Produkten setzen wir bereits Massstäbe für eine nachhaltigere Zukunft». Nun schlägt der führende Dienstleister mit «Lyreco WE UPCYCLE» eine einzigartige und bunt bemalte Brücke von seiner Vision «DER Ansprechpartner für nachhaltige Büro- und Arbeitsplatzlösungen zu sein» zum jährlich stattfindenden Kundenanlass. «Wir möchten unseren Kunden, Partner und Freunde inspirieren und motivieren, nicht mit dem Zeigefinder, aber mit jeder Menge Spass!», betont Thomas Illi weiter.

Wie wird die Klimaneutralität umgesetzt?

Lyreco richtet ihre Maßnahmen konsequent an ihrer Vision aus, daher wird der diesjährige Kundenanlass in Zusammenarbeit mit ClimatePartner 100% klimaneutral umgesetzt. «Eine Analyse des CO2-Ausstosses des Lyreco Kundenevents 2013 hat ergeben, dass rund 90% der Emissionen in den Bereichen Mobilität und Catering entstehen», erklärt Thomas Illi, «Wir verzichten daher wo immer möglich auf Transporte und setzen beim Cateringkonzept auf regionale Beschaffung aus biologischem Anbau». Doch das ist nicht alles.

Für die Durchführung eines 100% klimaneutralen Anlasses setzte Lyreco folgende Maßnahmen um:

1. Wo immer möglich Verzicht auf Transporte oder Einsatz von Sammeltransporten, kurze Logistikwege und klimafreundliche Transportfahrzeuge (Erdgas, Elektro, Bluetec);

2. Mitarbeitende reisen mit den öffentlichen Verkehrsmitteln an die Veranstaltung;

3. das Cateringkonzept basiert auf regionaler Beschaffung und biologischem Anbau. Es wird ein Beschaffungsradius von 40km eingesetzt;

4. Verzicht auf Printerzeugnisse in hohen Auflagen, Einsatz von elektronischen Kommunikationswegen;

5. Strombezug aus umweltschonend produzierter Energie (Wasserkraft, Biogas, Solaranlagen) aus der Region Zürich;

6. Abfallvermeidung. Trotzdem entstehende Abfälle werden sorgfältig getrennt und fachgerecht entsorgt;

7. Motivation der Teilnehmenden zur aktiven Beitragsleistung bequemen Anreise mit den öffentlichen Verkehrsmitteln zum ideal erschlossenen Veranstaltungsort beim Bahnhof Zürich-Oerlikon.

Dass bei einem Anlass mit rund 600 Gästen der CO2-Ausstoss trotz griffiger Massnahmen nicht gänzlich vermieden werden kann, ist Lyreco bewusst: «Die CO2-Emissionen werden durch ClimatePartner bilanziert und durch eine finanzielle Unterstützung eines zertifizierten Klimaschutzprojektes ausgeglichen», so Thomas Illi weiter. Sven Berther, Geschäftsführer von ClimatePartner Switzerland, zeigte den Gästen in seinem Impuls-Referat auf, wie eine klimabewusste Beschaffung im Büro mit Lyreco konkret umgesetzt wird und unvermeidbare CO2-Emissionen über die Unterstützung international anerkannte Klimaschutzprojekte ausgeglichen werden können.

Sven Berther, Geschäftsführer von ClimatePartner Switzerland, erklärt die Wichtigkeit des Themas Green Office für Unternehmen.

Sven Berther, Geschäftsführer von ClimatePartner Switzerland, erklärt die Wichtigkeit des Themas Green Office für Unternehmen.

Für die Konzeption, Realisation und Umsetzung des Kundenevents sowie für die kommunikative Begleitung wurde die Zürcher Live-Kommunikations-Agentur standing ovation beauftragt.

Weitere Informationen unter http://eco.lyreco.ch

Lyreco auf einen Blick:

Der internationale Konzern Lyreco ist der weltweit drittgrösste Anbieter von Büro- und Arbeitsplatzlösungen und führend im Business-to-Business-Angebot. Die Vertriebsbereiche in der Schweiz sind: KMU, Grosskunden und Nespresso Business Solutions. Lyreco ist Marktführer in Europa und weltweit in 44 Ländern auf 5 Kontinenten präsent: Europa, Süd- und Nordamerika, Australien, Asien und Südafrika.
Jährlich veranstaltet die Lyreco Switzerland AG einen Kundenanlass, zu dem sie ihre langjährigen Kunden und Partner einlädt. Als Symbol des Dankes für die erfolgreiche Zusammenarbeit und als Networking-Plattform hat sich dieser Anlass bereits zur Tradition entwickelt. Mehr Angaben zu Lyreco finden Sie unter: www.lyreco.ch