18. März 2015

Erweitertes Konzept der ClimatePartner Academy überzeugt

Durchweg positive Resonanz auf unsere Vortragsreihe mit Gastbeiträgen und Workshops zu Klimaschutz im Unternehmen

Mehr als 200 Teilnehmer tauschten sich aktiv im Rahmen unserer Academy zu Chancen des Klimaschutzes in Unternehmen aus. Das erweiterte Konzept mit Gastrednern, Workshops und Get-together wurde bei den fünf Terminen sehr gut angenommen. Im Herbst 2015 führen wir die Veranstaltungsreihe in weiteren Städten fort.

„Das neue branchenübergreifende Academy-Konzept mit Best Practice-Beispielen und einem noch stärkeren Fokus auf Interaktion zwischen den Teilnehmern ist voll aufgegangen. Neben der Teilnehmerzahl von mehr als 200 wird dies insbesondere durch die sehr positiven Rückmeldungen unterstrichen“, sagt unser Geschäftsführer Moritz Lehmkuhl.


Im Workshop wurden beispielsweise die Hintergründe zu Klimaschutzprojekten erklärt – hier Wasseraufbereitung in Kenia.

Neben den Gastbeiträgen von Trodat, Canon Deutschland oder Atelier Damböck schätzten die Teilnehmer vor allem den konstruktiven Dialog innerhalb der Workshops und nutzten die Gelegenheit zum weiteren Austausch und Netzwerken beim anschließenden Get-together.

ClimatePartner-Academy-Baden-05.03.2015-Blog
ClimatePartner achtet bei der Wahl der Standorte auf nachhaltige Event-Locations.

Ab September 2015 startet die nächste Veranstaltungsreihe der ClimatePartner Academy. Außer in Wien und München sind wir dieses Mal auch in Berlin, Frankfurt a.M. und Zürich zu Gast. Eine Übersicht der aktuellen Termine finden Sie unter www.climatepartner.com/academy. Anmeldungen sind bereits möglich. Wir freuen uns auf Ihre Teilnahme!