1. April 2015

Rückblick: „Welt der Verpackung“ 2015 in Zürich

Nachhaltige Verpackungslösungen auf der „Welt der Verpackung“ in Zürich vorgestellt.

Wir blicken auf eine erfolgreiche Messe mit spannenden Gesprächen und Vorträgen zurück. Unter dem Titel „Klimafreundlich verpacken und versenden in Zeiten des Online-Handels“ haben wir uns an den Experten-Vorträgen in den learnShops beteiligt und konnten darstellen, dass Verpackung und Logistik beim Online-Handel eine entscheidende Rolle im Klimaschutz zukommt. „Hier kann zum Teil mehr für den Klimaschutz getan werden, als es im klassischen Detailhandel möglich ist.“, betonte unser Geschäftsführer Tristan A. Foerster.

ClimatePartner-Tristan-Foerster-Vortrag
Nachhaltigkeit spielt bei Verpackungen eine immer größere Rolle – auch im Online-Handel.

Am eigenen Stand konnten wir an den zwei Messetagen zudem unsere Lösungen für klimaneutrale Verpackungen vorstellen. Außerdem waren wir am Stand der Schweizer Model AG vertreten. Hier wurde beispielsweise ein geschlossener Papierkreislauf veranschaulicht. Über ihren Webshop bietet die Model AG seit 2013 erfolgreich klimaneutrale Verpackungen an.

ClimatePartner-Messestand-Model
Nachhaltigkeit in allen Bereichen – Die Lebenszyklusphasen von Papier wurden am Stand der Model AG plastisch dargestellt.

Auf der „Welt der Verpackung“ vom 25.-26.03.2015 mit den Einzelmessen „Empack“, „Packaging Innovations“, und „Label&Print“ stand Nachhaltigkeit im Fokus: Easyfairs veranstaltete die Messe klimaneutral. Alle Emissionen, die durch die Durchführung der Messe entstanden sind, wurden berechnet und durch die Investition in international anerkannte Klimaschutzprojekte ausgeglichen. Die Informationen zur Klimaneutralität des Events sind unter www.climate-id.com/11448-1404-1002 abrufbar.