30. September 2011

Was sind eigentlich CO2-Äquivalente?

Kohlenstoffdioxid-Emissionen (CO2) machen weltweit etwa 60% der Treibhausgasemissionen aus. CO2 dient deshalb als Referenzwert, um die globalen klimatischen Veränderungen zu messen. Bei der Berechnung eines CO2-Fußabdrucks werden neben CO2 auch andere Treibhausgase berücksichtigt, wie Methan…
weiterlesen »

 

9. September 2011

CO2-Fußabdruck der WM-Handelslogistik

Nach unserem erfolgreichen Pilotprojekt mit der WM-Logistik ist nun auch der CO2-Fußabdruck der WM-Handelslogistik für das Geschäftsjahr 2010 erstellt, nach international anerkannten Standards. Als Speditions- und Logistikdienstleister besteht das Geschäft der WM-Handelslogistik aus dem alltäglichen…
weiterlesen »

 

1. Juni 2010

ClimatePartner stellt NaturGut Ophoven klimaneutral

ClimatePartner berät das Umweltbildungszentrum NaturGut Ophoven als erstes klimaneutrales Umweltinformationszentrum Deutschlands, erstes klimaneutrales BioBistro Deutschlands und erste klimaneutrale Biologische Station in NRW. Im Fall des NaturGuts Ophoven wurde für 2009 ein Gesamtausstoß von rund 178…
weiterlesen »

 

8. Dezember 2009

Klimaneutrales Leasing bei Fiat

Das Marketing, Business  Lifestyle Magazin United Networker.com berichtet aktuell über die gemeinsame Aktion von Fiat, Leaseplan und ClimatePartner, bei der in der Leasingrate bereits die Klimaneutralität der gesamten vereinbarten Fahrleistung von 60.000 km enthalten ist….
weiterlesen »

 

7. Dezember 2009

Kurz-Video zu Treibhausgasen

Das englischsprachige 3-Minuten-Video World Meteorological Organization (WMO) besticht weniger durch den Text als durch eindruckvolle Bilder.

 

7. Dezember 2009

UBA veröffentlicht Daten zur Umwelt

Gute Nachricht: Deutschland hat das Ziel, die Treibhausgasemissionen um 21% erreicht, die Reduktion beträgt sogar 23,3%. Hauptgrund ist der verminderte Braunkohleeinsatz in den östlichen Bundesländern. Aber: Die Treibhausgas-Konzentration in der Atmosphäre beträgt 445 ppm (parts…
weiterlesen »

 

7. Dezember 2009

Sterns Einschätzung von Kopenhagen

Unzählige Artikel sind über den heute beginnenden Klimagipfel erschienen. Zu den wirklich lesenswerte Aufsätzen würde ich „Wie Kopenhagen ein Erfolg würde“, eine gestern in der FAZ erschiene Einschätzung der beiden renommierten Wissenschafter Ottmar Edenhofer und…
weiterlesen »

 

4. Dezember 2009

Outsourcing von CO2-Emissionen

Rechnen wir unseren CO2-Fußabdruck durch Outsourcing klein? In einer eben veröffentlichten Pressemitteilung unter dem Titel „Gretchenfrage: Treibhausgase – wer ist schuld?“ stellt Prof. Dr. Mario Schmidt von der Hochschule Pforzheim die Frage, ob der CO2-Fußabdruck…
weiterlesen »

 

3. Dezember 2009

Zunahme der fluorierten Treibhausgase um 3,4%

Diese Nachricht hat mich gerade etwas schockiert. Laut einer Pressemitteilung des Statistischen Bundesamts haben die fluorierten Treibhausgase, die ja sehr viel schädlicher sind als CO2, im letzten Jahr in Deutschland um 3,4 % zugenommen. Das…
weiterlesen »

 

2. Dezember 2009

Erste Stellungnahme zum PCF-Memorandum

Das Öko-Institut hat soeben das Memorandum Product Carbon Footprint vorgelegt (siehe vorheriger Beitrag). Helena Ponstein hat dieses Dokument einmal inhaltlich ausgewertet und ihre ersten Eindrücke zu einer Stellungnahme zusammengefasst: Derzeit beschäftigt sich eine Vielzahl von…
weiterlesen »