CO2-Reduktion

CO2-Reduktion: Emissionen vermeiden & reduzieren

CO2-Reduktion bedeutet häufig auch weniger Kosten. Die Vermeidung und Verringerung von Treibhausgasemissionen ist daher nicht nur für den globalen Klimaschutz von entscheidender Bedeutung, sondern auch für Unternehmen.

ClimatePartner verfügt über langjährige Erfahrung auf dem Gebiet der CO2-Bilanzierung von Unternehmen, Produkten und Dienstleistungen. Auf Grundlage einer CO2-Bilanz können die größten Emissionstreiber identifiziert und Maßnahmen zur CO2-Reduktion umgesetzt werden.

Die wichtigsten Handlungsfelder zur CO2-Reduktion gliedern sich in fünf Kategorien:

  • Erneuerbare Energien
  • Durch die Nutzung erneuerbarer (Wind, Sonne, Wasser und Biomasse) anstatt fossiler (Kohle, Öl, Gas) Energiequellen können Treibhausgasemissionen vermieden werden. Der Umstieg auf erneuerbare Energiequellen stellt häufig den größten Hebel zur Vermeidung von CO2-Emissionen dar.

  • Energieeffizienzmaßnahmen
  • Die Steigerung der Energieeffizienz reduziert den Energieverbrauch im Unternehmen und verringert die Treibhausgasemissionen für Produkte oder Dienstleistungen. Das steigert die Wettbewerbsfähigkeit von Unternehmen und fördert de Klimaschutz.

  • Prozessoptimierung
  • Optimierte Prozesse stellen den effizienten Ressourceneinsatz in einem Unternehmen sicher. Dadurch können Treibhausgasemissionen, die bei einem produzierenden Unternehmen durch die Verwendung von Roh-, Hilfs- und Betriebsstoffen verursacht werden, verringert werden. So nutzen beispielsweise einige unserer Kunden die Abwärme ihres Maschinenparks, um Gebäude der Verwaltung zu heizen.

  • Nachhaltige Beschaffung
  • Ob Papier, Büroartikel, Office-Geräte, Dienstfahrzeuge oder Geschäftsreisen: Viele Produkte und Dienstleistungen können heute schon CO2-reduziert oder klimaneutral beschafft werden. Unternehmen, die ihre Lieferketten in die Pflicht nehmen, verbessern damit die eigene CO2-Bilanz und leisten einen wichtigen Beitrag im Klimaschutz.

  • Verhaltensänderungen
  • Jeder Mensch kann durch energie- und ressourcenschonende Verhaltensweisen im Arbeitsalltag wie auch im privaten Umfeld einen wichtigen Beitrag zum Klimaschutz leisten. Ein einfaches Beispiel: Wir helfen unseren Kunden im Rahmen von Projekten bei der Etablierung von Fahrgemeinschaften, um die Anfahrtsemissionen reduzieren zu können.

    Gerne unterstützen wir Sie bei der Erarbeitung Ihrer individuellen Reduktionsziele und Maßnahmen.