7. Mai 2013

ClimatePartner eröffnet neues Büro in Berlin

Standortleitung übernimmt Klimaschutzspezialist Dennis Uieß – Team am Münchner Hauptsitz wird weiter ausgebaut – Hochschulabsolventen und Professionals für das laufende Jahr gesucht

Berlin/München – ClimatePartner baut seine Präsenz in Deutschland aus und ist neben dem Hauptsitz in München mit einem weiteren Büro in Berlin vertreten. Die Leitung des neuen Berliner Standorts übernimmt Dennis Uieß, der bereits seit 2008 für ClimatePartner tätig ist und über langjährige Erfahrung im Klimaschutz für Unternehmen verfügt.

ClimatePartner expandiert weiter und bietet die drei Kernleistungen Beratung, Carbon-Management-Lösungen und CO2 Offsetting-Services in immer mehr europäischen Märkten für Unternehmen aller Branchen an.

In Deutschland steht die Erweiterung der Standorte im Fokus. “Mit der Präsenz in Berlin bauen wir unsere Beratungsleistungen für bedeutsame Unternehmenskunden vor Ort aus und können mit den wichtigen Verbänden und Partnern zum Thema Klimaschutz intensiver zusammen arbeiten”, betont Moritz Lehmkuhl, Gründer und Geschäftsführer von ClimatePartner. “Berlin ist Hauptstadt der Start-ups und Online-Händler. Auch für Unternehmen aus dem E-Commerce spielt Klimaschutz eine immer wichtigere Rolle”, ergänzt Dennis Uieß, Leiter des Standortes in Berlin.

Auch hinsichtlich der Mitarbeiterzahl legt ClimatePartner weiter zu: “Für das laufende Jahr suchen wir Berater, sowohl motivierte Hochschulabsolventen als auch Industrieexperten mit Erfahrung in unseren Wachstumsbereichen”, erläutert Tristan A. Foerster, ebenfalls Geschäftsführer von ClimatePartner.

Das neue Büro von ClimatePartner in Berlin befindet sich in Berlin-Mitte in der Dresdener Straße 36a.



« zurück