17. März 2015

Erweitertes Konzept der ClimatePartner Academy überzeugt

Durchweg positive Resonanz auf Vortragsreihe mit Gastbeiträgen und Workshops zu Klimaschutz im Unternehmen.

München – Mehr als 200 Teilnehmer tauschten sich aktiv im Rahmen der ClimatePartner Academy zu Chancen des Klimaschutzes im Unternehmen aus. Das erweiterte Konzept mit Gastrednern, Workshops und Get-together wurde bei den fünf Terminen sehr gut angenommen. Im Herbst 2015 führt die Klimaschutzberatung die Veranstaltungsreihe in weiteren Städten fort.

„Das neue branchenübergreifende Academy-Konzept mit Best Practice-Beispielen und einem noch stärkeren Fokus auf Interaktion zwischen den Teilnehmern ist voll aufgegangen. Neben der Teilnehmerzahl von mehr als 200 wird dies insbesondere durch die sehr positiven Rückmeldungen unterstrichen“, sagt Moritz Lehmkuhl, Geschäftsführer der ClimatePartner GmbH.

Erstmals wurden bei der Academy Gastvorträge eingebaut, in denen Firmen wie Trodat, Canon Deutschland oder Atelier Damböck Messebau die erfolgreiche Umsetzung ihres Angebots klimaneutraler Produkte sowie die Möglichkeiten einer klimabewussten Beschaffung vorstellten.

Neben den Gastbeiträgen schätzten die Teilnehmer vor allem den konstruktiven Dialog innerhalb der Workshops und nutzten die Gelegenheit zum weiteren Austausch und Netzwerken beim anschließenden Get-together.

Die Besucher kamen aus ganz unterschiedlichen Branchen – von Hotels und Eventveranstaltern über öffentlichen Sektor und Energieversorgung bis zu Konsumgüterherstellern sowie Druck, Papier und Verpackung. „Der Besucherkreis zeigt, dass Klimaschutz im Unternehmen heute in allen Branchen ein relevantes Thema ist“, resümiert Moritz Lehmkuhl, Geschäftsführer von ClimatePartner.

Ab September 2015 finden die nächsten Veranstaltungen der ClimatePartner Academy statt. Außer in Wien und München ist ClimatePartner dieses Mal auch in Berlin, Frankfurt a.M. und Zürich zu Gast. Eine Übersicht der aktuellen Termine finden Sie unter www.climatepartner.com/academy.

Über die ClimatePartner Academy

Die ClimatePartner Academy findet seit 2009 zweimal jährlich in Deutschland, Österreich und der Schweiz statt. Ziel der Workshop-Reihe ist es, Unternehmen bei der Integration von Klimaschutz in ihre Wertschöpfungsketten zu unterstützen.

Die ClimatePartner Academy wird von Geschäftsführern, Vertriebs- und Marketingdirektoren, Produktmanagern, Produktionsleitern, Nachhaltigkeitsbeauftragten und CSR-Beratern besucht und bietet ihnen eine wichtige Austauschplattform.

ClimatePartner achtet bei der Wahl der Standorte auf nachhaltige Event-Locations. Außerdem werden alle unvermeidbaren CO2-Emissionen, die durch die Durchführung der ClimatePartner Academy entstanden sind, berechnet und über zertifizierte und international anerkannte Klimaschutzprojekte ausgeglichen (www.climate-id.com/50041-1502-1002).

Weitere Informationen: www.climatepartner.com/academy

Download Pressemitteilung


Pressekontakt
ClimatePartner GmbH
Moritz Lehmkuhl
Ainmillerstr. 22
80801 München
Telefon: +49 89 1222 875-11
E-Mail: presse@climatepartner.com
Website: http://www.climatepartner.com


« zurück