30. April 2015

Klimaneutrales Office-Lunch mit kulinado und ClimatePartner

Klimaschutz ist Bestandteil des Angebots: Lieferdienst für gesundes Mittagessen in Unternehmen verbindet Genuss mit Nachhaltigkeit und gleicht verursachte CO2-Emissionen der Mahlzeiten vollständig aus.

München – Die Mittagsgerichte von kulinado sind ab sofort klimaneutral. Die innovative Liefergastronomie aus München mit hochwertiger und nachhaltiger Zutatenauswahl bietet klimafreundlichen Genuss am Mittagstisch in Unternehmen.

kulinado ist einer der ersten Lieferdienste für klimaneutrale Speisen. „Wir produzieren so nachhaltig wie möglich und nur mit den besten Zutaten. Regional, biologisch, frisch, gesund und jetzt auch klimaneutral – damit bauen wir unseren Qualitäts- und Innovationsvorsprung weiter aus“, erklärt Ralph Strachwitz, Mit-Gründer und Leiter Vertrieb & Marketing von kulinado. „kulinado bringt Klimaschutz in jede Mahlzeit und stellt damit eine wichtige Weiche für die stetig wachsende Gruppe nachhaltigkeitsbewusster Kunden“, sagt Tristan A. Foerster, Geschäftsführer von ClimatePartner.

Neben den zahlreichen Vorteilen für die Kunden von kulinado, wie der gesteigerten Leistungsfähigkeit und der besseren Zusammenarbeit und Zufriedenheit der Mitarbeiter gibt es nun einen zusätzlichen Benefit: „Wir bieten mit der Klimaneutralität einen konkreten ökologischen Mehrwert: Mit jedem Mittagessen von kulinado leisten unsere Kunden einen Beitrag im Klimaschutz und können nachhaltig konsumieren“, so Ralph Strachwitz. Für die klimaneutralen Speisen wurde zunächst ein CO2-Fußabdruck auf Produktebene für ein beispielhaftes Mittagsmenü erstellt. Darin enthalten sind CO2-Emissionen, die durch die Lebensmittel, ihren Transport, die Zubereitung sowie die Auslieferung zum Kunden verursacht werden.

Die CO2-Emissionen werden in derselben Menge über ein international anerkanntes und zertifiziertes Klimaschutzprojekt in Renun, Indonesien ausgeglichen. Das Projekt trägt dazu bei, das enorme Potenzial der Insel Sumatra hinsichtlich der Energie aus Wasserkraft zu fördern. Bislang kommen zur Erzeugung des nationalen Strommix in erster Linie fossile Energieträger zum Einsatz. In dem neuen Laufwerk wird von zwei Turbinen mit je 41 MW Leistung und einem natürlichen Höhenunterschied von 500 Metern Strom erzeugt, der in das Netz von Sumatra eingespeist wird. Damit wird die Versorgung der lokalen Bevölkerung mit Energie aus erneuerbaren Quellen unterstützt.

Weitere positive Auswirkungen des Klimaschutzprojektes sind neben der Unterstützung von Wiederaufforstungsmaßnahmen im Einzugsgebiet die Schaffung von lokalen Arbeitsplätzen, die Verbesserung öffentlicher Infrastruktur und Einrichtungen sowie die finanzielle Unterstützung von Schulen, Kirchen und Moscheen.

Zusätzliche Informationen:

Damit reiht sich das Thema der Klimaneutralität vorbildlich in die nachhaltige Orientierung von kulinado ein. Als Innovationstreiber in der Liefergastronomie, der ausgezeichnete Qualität garantiert und Kunden begeistert.

Mehr unter: www.kulinado.de

Klimaschutzprojekte sparen nachweislich CO2-Emissionen ein, sind nach international anerkannten Standards zertifiziert und werden regelmäßig überprüft.

Informationen über den CO2-Ausgleich:
www.climate-id.com/11711-1503-1001

Informationen über das Klimaschutzprojekt:
www.climatepartner.com/portfolio/1002_de.pdf

Bildmaterial:

Ralph Strachwitz mit dem ersten Kulinado-Lieferwagen

Ralph Strachwitz mit dem ersten Kulinado-Lieferwagen

Das Gründerteam um Manuel Appold und Ralph Strachwitz, v.li.o.n.re.u.: Sabrina Stangl (Operations), Manuel Appold (CFO), Alex Schröder (Logistik), Ralph Strachwitz (CEO), Stephan Reichelt (Sales), Chris Weymann (Operations), Christine Kuthe (Business Development), Elvis Hibic (Logistik)

Das Gründerteam um Manuel Appold und Ralph Strachwitz, v.li.o.n.re.u.:
Sabrina Stangl (Operations), Manuel Appold (CFO), Alex Schröder (Logistik), Ralph Strachwitz (CEO), Stephan Reichelt (Sales), Chris Weymann (Operations), Christine Kuthe (Business Development), Elvis Hibic (Logistik)

Label als Nachweis für den CO2-Ausgleich mit eindeutiger ClimatePartner-ID

Label als Nachweis für den CO2-Ausgleich mit eindeutiger ClimatePartner-ID

Über kulinado:

Kulinado ist ein frisch gegründetes, erfolgreiches Gastro-Netzwerk, das Mitarbeiter kleiner und mittelständischer Unternehmen mit gesunder, regionaler Mittagsverpflegung beliefert. Wir kochen nicht selbst, sondern produzieren gemeinsam mit erfahrenen, lokalen Gastronomen und kümmern uns um Produkt, Qualität, Logistik und Vertrieb. Unsere Partnerrestaurants sind bekannte Lieblingsitaliener, erstklassige Caterer und Ausnahmeköche der Spitzenklasse. Unsere Partner verarbeiten ausschließlich Lebensmittel aus regionalem Anbau und Bio-Ware. Wir halten unsere Lieferwege extrem kurz, um bestmögliche Qualität zu garantieren. Und wir glauben an gesunde und vernünftige Ernährung.

www.kulinado.de | www.facebook.com/kulinado

Pressekontakt kulinado:

Ralph Strachwitz
Tel.: +49 89 3240 3346
E-Mail: strachwitz@kulinado.de

FoodApps GmbH
c/o Impact Hub
Gotzinger Str. 8
81371 München
Deutschland



« zurück