8. August 2011

Sinnwerkstatt verpflichtet sich über die „50 mal 50“-Aktion von ClimatePartner zur Halbierung ihres Treibhausgasausstoßes

Die sinnwerkstatt Medienagentur GmbH beteiligt sich an der „50 mal 50“-Aktion, in deren Rahmen eine Reduktion der betrieblichen CO2-Emissionen um 50% erfolgen soll. Diese Aktion wurde von der Klimaschutzberatung ClimatePartner für Dienstleistungsunternehmen ins Leben gerufen, die sich im freiwilligen Klimaschutz engagieren möchten.

ClimatePartner hat in Kooperation mit dem Fachverband der Medienproduktioner die Klimaschutzaktion „50 mal 50“ initiiert, die auf eine Selbstverpflichtung von verantwortungsbewussten Unternehmen im Dienstleistungssektor zielt. Teilnehmen können Unternehmen, die sich ihre CO2-Bilanz erstellen lassen und darauf basierend weitergehende Optimierungsmaßnahmen einleiten. Die Teilnehmer streben langfristig eine Halbierung ihrer Treibhausgasemissionen an. Nach 12 Monaten werden die positiven Effekte anhand einer zweiten CO2-Bilanz kenntlich gemacht.

Für sinnwerkstatt ist das Thema Nachhaltigkeit fest in der Firmenphilosophie verankert und wird bei Dienstleistungen für Kunden und im eigenen Betrieb konsequent umgesetzt. Jedes Kundenprojekt wird auf Maßnahmen der Corporate Social Responsibility und des Umweltschutzes geprüft und danach gestaltet. Für die eigenen Büroräume bezieht das Unternehmen Ökostrom und hat einen klimaneutralen Server eingerichtet. Bei allen Dienstleistern und Zulieferern wird auf kurze Transportwege geachtet. Für die Anfahrt der Mitarbeiter wird vorrangig das Fahrrad oder der öffentliche Nahverkehr genutzt, zudem erfolgt die Verpflegung in der Büroküche mit Bio-Lebensmitteln aus weitgehend regionalem Anbau.

„Wir haben uns ‚Nachhaltigkeit‘ auf die Flagge geschrieben – auf Grund akuter gesellschaftlicher Relevanz, aber auch aus der Überzeugung aller Mitarbeiter heraus. Als top-informierte Ökos und Marketingspezialisten können wir natürlich viel von Klimaschutz erzählen. Doch letztlich gilt es, konkret und strategisch aktiv zu werden. Die ‚50mal50‘-Aktion soll für uns als ‚Einstiegsdroge‘ ins betriebliche Umweltmanagement funktionieren und auch unter unseren Kunden verbreitet werden“ erläutert Ian Delù, Geschäftsführer der sinnwerkstatt Medienagentur GmbH.

„Die Themen Nachhaltigkeit und Klimaschutz gewinnen immer mehr an Bedeutung, wir stellen ein zunehmendes Interesse im Dienstleistungssektor fest. Daher möchten wir mit unserer Aktion ´50 mal 50` Unternehmen aus dieser Branche mit einem transparenten und preiswerten Service unterstützen, der zu einer klimagerechten Ausrichtung eines Unternehmens beiträgt. Wir freuen uns sehr über die Teilnahme von sinnwerkstatt und hoffen, dass sich viele Dienstleistungsunternehmen ein Beispiel an diesem konsequenten Engagement im freiwilligen Klimaschutz nehmen“ betont Tristan A. Foerster, Geschäftsführer von ClimatePartner.


Über sinnwerkstatt

Die sinnwerkstatt ist eine Agentur für nachhaltige Medienkreation in Berlin-Kreuzberg. Auf dem neuesten Stand von Technik und Information entwirft und realisiert das junge Team Medienstrategien in den Bereichen Grafik- und Webdesign, Video und Kampagnenkonzeption. Jedes Projekt basiert auf einer Beratungsphase, innerhalb der konkrete Maßnahmen für eine im Sinne von Umweltschutz und Social Responsibility integere Umsetzung geplant werden.


Pressekontakt
sinnwerkstatt Medienagentur GmbH
Laura Hieber
Oranienstr. 183, Aufgang C, 3. OG
10999 Berlin
Telefon: +49 30 201 792
E-Mail: kontakt@sinnwerkstatt.com
Website: www.sinnwerkstatt.com

Bildmaterial
Logo sinnwerkstatt


« zurück