Klimaneutral aus einer der höchsten Alpenquellen

Adelboden – klimaneutrale Produkte

Branchenseiten:
Schweiz
Lebensmittel

Die Mineralquelle Adelboden ist eine der höchstgelegenen Quellen Europas. Das 1948 gegründete Unternehmen hat in der Vergangenheit hohe Investitionen in moderne Abfüllanlagen getätigt, um hochstehende Produkte in bester Qualität anbieten zu können. Das Mineralwasser entspringt weitab von jeglichen Umwelteinflüssen nach mehrjähriger Reise durch die Gesteinsschichten der unberührten Bergwelt im Engstligtal. Neben dem Mineralwasser wird eine breite Palette von Soft- und Nearwater-Getränken abgefüllt.

Seit 2019 bilanziert Adelboden gemeinsam mit ClimatePartner die Treibhausgasemissionen des Unternehmens und aller Produkte, vom Energieverbrauch über Mitarbeiteranfahrt bis hin zu Verpackung und Transport. Gemeinsam ermitteln wir Reduktionspotenziale und Adelboden gleicht unvermeidbare Emissionen durch Klimaschutzprojekte aus. Dafür unterstützt das Unternehmen ein Projekt, das den Bergwald im Berner Oberland pflegt und ein Projekt für sauberes Trinkwasser in Kambodscha, wo durch die Investition von Adelboden jährlich über 5 Millionen Liter Trinkwasser aufbereitet werden.

Wir aktualisieren unseren CO2–Fußabdruck jedes Jahr – so erkennen wir die relevanten Reduktionspotenziale und sehen exakt, wie viel wir davon erreicht haben. Der Ausgleich der unvermeidbaren Emissionen ist für uns eine logische Konsequenz.

Patrick Marti, Geschäftsführer, Mineralquellen Adelboden AG

Erfolgsgeschichten unserer Kunden

Port International – klimaneutrales Obst und Gemüse

Port International sitzt in unmittelbarer Nähe des Hamburger Hafens und handelt als Familienunternehmen seit 140 Jahren mit Obst und Gemüse. Port International war einer der ersten, der Bio- und

UNSER LAND

UNSER LAND ist in Süddeutschland für nachhaltige und Bio-Produkte bekannt. Eierkartons und Milchverpackungen sind klimaneutral.

Wander – Markenprodukte klimaneutral verpackt

Die Schweizer Wander AG ist bekannt für Marken wie Ovomaltine, Caotina oder Jemalt. Diese Markenprodukte sind klimaneutral verpackt.

Selecta – klimaneutrale Kaffeebecher

Selecta stellt Getränke- und Snackautomaten an allen erdenklichen Standorten auf - und serviert Kaffee nun in klimaneutralen Bechern.

Luna Llena – klimaneutrales Glace

Mit einem kleinen Glacestand vor dem Marzilibad in Bern fing alles vor 25 Jahren an. Heute wird die Eismarke mit dem Tanzbären in der ganzen Schweiz verkauft.

Kongresshaus Zürich

Das Kongresshaus Zürich wird im Frühling 2021 wiedereröffnet – vollständig klimaneutral. Im Sommer 2019 hat ClimatePartner dafür die CO2-Emissionen berechnet, mögliche Vermeidung geprüft und schließlich unvermeidbare Emissionen ausgeglichen.

ALDI SUISSE

Obst und Gemüse im Einzelhandel soll immer verfügbar sein, und gleichzeitig möglichst klimafreundlich.

Stift Klosterneuburg – klimaneutraler Wein

Es ist ein berühmtes Kloster, und es beherbergt das älteste und eines der größten Weingüter Österreichs. Und es produziert klimaneutralen Wein.

Mister Cool AG – klimaneutrales Unternehmen

Cremig, zart schmelzend und erfrischend kühl – sowohl für Kinder als auch für Erwachsene gibt es im Sommer kaum etwas Schöneres als ein Glace. Frische Zutaten und Liebe in der Verarbeitung sind dabei

Hartmann – klimaneutrale Eierverpackungen

Klimaneutrale Verpackungen sind Teil der umfassenden Nachhaltigkeitsstrategie bei Hartmann.

ALDI SÜD – klimaneutrales Unternehmen

Trinkwasser ist eines der größten und dabei alltäglichen Probleme für zwei Milliarden Menschen auf der Erde. ALDI SÜD engagiert sich für ein Projekt, durch das insgesamt 41 Dörfer in Uganda sauberes Trinkwasser erhalten.

Ospelt Food – klimaneutrale Produkte

Offenheit, Klarheit, Sorgfalt und Verantwortung – das sind die Prinzipien, nach denen die Ospelt Food AG ihre Nachhaltigkeitspolitik auf Basis der UN Nachhaltigkeitsziele gestaltet. Hierzu gehören

BIOKOSMA – klimaneutrale Naturkosmetik

Seit der Gründung 1935 ist BIOKOSMA auf Naturkosmetik spezialisiert. Bis heute werden alle Produkte in den Schweizer Bergen entwickelt und produziert. BIOKOSMA ist heute eine Marke der Melisana AG.

Klimaneutrale Kaffeekapseln

Tee und Kaffee als Leidenschaft Mit den Marken My-CoffeeCup und My-TeaCup bietet UniCaps nachhaltige Heißgetränke in höchster Bio-Qualität an. Den Fokus legt das 2016 gegründete Unternehmen mit Sitz

TOTAL – klimaneutrales Heizöl

Effizientes, sparsames und klimaneutrales Heizöl von TOTAL.

Konica Minolta – Enabling Carbon Neutrality

Mit dem Angebot „Klimaneutral Drucken“ bietet Konica Minolta Kunden in Europa eine umfassende Lösung für den Klimaschutz an.

Breitsamer IMKERGOLD Honige

Das Besondere an den Breitsamer IMKERGOLD Fairtrade-Honigen ist neben dem authentischen Geschmack die Unterstützung einer nachhaltigen Imkerei in Lateinamerika. Und sie sind vollständig klimaneutral.

FOCUSWATER – klimaneutralesTrendgetränk

FOCUSWATER ist der moderne, kalorienarme Durstlöscher mit einer durchdachten Mischung aus Vitaminen und Mineralstoffen und verzichtet auf künstliche Süss- oder Zusatzstoffe. Somit versorgt er den

Mister Cool AG – klimaneutrales Unternehmen

Cremig, zart schmelzend und erfrischend kühl – sowohl für Kinder als auch für Erwachsene gibt es im Sommer kaum etwas Schöneres als ein Glace. Frische Zutaten und Liebe in der Verarbeitung sind dabei

DasEis. – klimaneutrales Speiseeis

DasEis. ist kompromisslos: bio, Fairtrade®, aus hochwertigen und weitgehend regionalen Zutaten hergestellt. Und klimaneutral.

Hermann Fleischlos – klimaneutrale Lebensmittel

Weniger Fleisch ist besser. Für die Gesundheit, für die Umwelt, für das Klima.

ALDI SUISSE

Obst und Gemüse im Einzelhandel soll immer verfügbar sein, und gleichzeitig möglichst klimafreundlich.

hassia – klimaneutrales Mineralwasser

hassia – das ist die erste bedeutende Marke im deutschen Markt mit klimaneutralem Mineralwasser und gleichzeitig klimaneutralen Erfrischungsgetränken.

Wander – Markenprodukte klimaneutral verpackt

Die Schweizer Wander AG ist bekannt für Marken wie Ovomaltine, Caotina oder Jemalt. Diese Markenprodukte sind klimaneutral verpackt.

Luna Llena – klimaneutrales Glace

Mit einem kleinen Glacestand vor dem Marzilibad in Bern fing alles vor 25 Jahren an. Heute wird die Eismarke mit dem Tanzbären in der ganzen Schweiz verkauft.

Swissveg – klimaneutrales Unternehmen

Zu Beginn der 90er-Jahre entwickelte Renato Pichler mit gleichgesinnten Vegetariern Swissveg – damals noch die Schweizerische Vereinigung für Vegetarismus (SVV). Daraus hat sich inzwischen der größte

lavera Naturkosmetik 

Alle lavera Naturkosmetik-Produkte sind klimaneutral: Alle Emissionen, die durch diese Produkte inkl. Rohstoffen und Verpackungen entstehen, gleicht lavera aus.