biologon – klimaneutrale Crunchy-Mischungen

biologon – klimaneutrale Crunchy-Mischungen

Branchenseiten:
Unternehmen
Lebensmittel

Lesen Sie die komplette Erfolgsgeschichte hier: 

biologon Bio-Produkte – mehr Klimaschutz beim Frühstück  

Seit 2010 produziert der Tiroler Familienbetrieb biologon mit viel Herzblut traditionell im Stikkenofen gebackene Crunchy- und Granola-Mischungen sowie schonend per Hand gemischte Müslis und Porridges aus kontrolliert biologischem Anbau.

Dabei ist es für die Biomanufaktur wichtig, den Einfluss auf Natur und Umwelt so gering wie möglich zu halten. In puncto Nachhaltigkeit verfolgt biologon daher eine klare Klimaschutzstrategie: Klimaneutralität sowohl auf Unternehmens- als auch auf Produktebene. Um dies zu erreichen, hat biologon zusammen mit ClimatePartner die Treibhausgasemissionen berechnet, reduziert und ausgeglichen.

Zunächst wurden die Emissionen berechnet, die das Unternehmen im laufenden Betrieb verursacht – von der benötigten Energie und Geschäftsreisen bis hin zur Anfahrt der Mitarbeitenden. Zusätzlich wurde der CO2-Fußabdruck von 21 Produkten erfasst, unter Berücksichtigung der Emissionen aus Produktion und Beschaffung der Rohstoffe, Verpackung und Logistik bis zur Auslieferung der Produkte.

Auf Unternehmensebene wurden bereits CO2-Emissionen reduziert, z. B. durch die Nutzung von 100 Prozent Ökostrom aus Tiroler Wasserkraft. Gleichzeitig wird an weiteren Reduktionsmaßnahmen gearbeitet, für das Jahr 2023 ist die Investition in eine großflächige Photovoltaik-Anlage geplant.

Für die restlichen Emissionen übernimmt biologon Verantwortung und gleicht diese durch die Unterstützung des nach Gold Standard zertifizierten Klimaschutzprojekts „Saubere Kochöfen“ in Myanmar aus.

Im Ergebnis sind sowohl das Unternehmen als auch 21 Produkte von Kunden sowie der Eigenmarke BioLifestyle seit 2022 klimaneutral. Dies bestätigt auch das ClimatePartner-Label.

„Die Zusammenarbeit mit ClimatePartner war sympathisch und lehrreich. Unser Ansprechpartner hatte immer ein offenes Ohr für uns und hat uns tatkräftig mit Lösungsvorschlägen unterstützt. Wir freuen uns schon auf eine neuerliche Zusammenarbeit und darauf, noch mehr Produkte klimaneutral auszurichten.“

Birgit Kreßl-Nothegger, CSR, biologon

Erfolgsgeschichten unserer Kunden

Wander – Markenprodukte klimaneutral verpackt

Die Schweizer Wander AG ist bekannt für Marken wie Ovomaltine, Caotina oder Jemalt. Diese Markenprodukte sind klimaneutral verpackt.

Luna Llena – klimaneutrales Glace

Mit einem kleinen Glacestand vor dem Marzilibad in Bern fing alles vor 25 Jahren an. Heute wird die Eismarke mit dem Tanzbären in der ganzen Schweiz verkauft.

Boards&More Wassersportequipment

Wassersport macht nur Spaß, wenn die Ausrüstung passt. Und Wassersport macht auch nur dann Spaß, wenn die Natur intakt ist. Deshalb bringt Boards&More klimaneutrales Wassersportequipment auf den Markt.

Medienstandort Geiselgasteig

Die berühmte Medienstandort am Geisteig mit der Bavaria Film produziert klimaneutrale Film- und Medienprojekte.

pacoon – klimaneutrales Unternehmen

pacoon entwickelt nachhaltige Verpackungslösungen und ist klimaneutrales Unternehmen.

Kaiser+Kraft – Klimaneutrale Printwerbemittel

Kataloge, Flyer, Broschüren: Klimaneutrale Printwerbemittel von KAISER+KRAFT

ALDI SUISSE

Obst und Gemüse im Einzelhandel soll immer verfügbar sein, und gleichzeitig möglichst klimafreundlich.

RATHGEBER – alle Produkte klimaneutral

Kennzeichnungslösungen für Marketing und Technik: Etiketten, Folien, Metall-, Acryl- oder Kunststoffschilder, Blenden, 3D-Logos, Embleme, Schriftzüge, RFID/NFC, Produktpersonalisierung etc, alles klimaneutral.

Serviceplan – klimaneutrale Werbeagentur

Die Serviceplan Group Deutschland ist die größte inhabergeführte Werbeagentur in Deutschland. Sie steht für unternehmerischen Erfolg ihrer Kunden und ist Marktführer für integrierte Kommunikation

Stift Klosterneuburg – klimaneutraler Wein

Es ist ein berühmtes Kloster, und es beherbergt das älteste und eines der größten Weingüter Österreichs. Und es produziert klimaneutralen Wein.

Breitsamer IMKERGOLD Honige

Das Besondere an den Breitsamer IMKERGOLD Fairtrade-Honigen ist neben dem authentischen Geschmack die Unterstützung einer nachhaltigen Imkerei in Lateinamerika. Und sie sind vollständig klimaneutral.

Wander – Markenprodukte klimaneutral verpackt

Die Schweizer Wander AG ist bekannt für Marken wie Ovomaltine, Caotina oder Jemalt. Diese Markenprodukte sind klimaneutral verpackt.

Nölken – klimaneutrale Hygieneprodukte und Unternehmen

Die Nölken Hygiene Products GmbH ist ein familiengeführtes Unternehmen, das als Private-Label-Hersteller auf Feuchttücher, Stilleinlagen und kosmetische Pflegeprodukte spezialisiert ist

ALDI SÜD – klimaneutrales Unternehmen

Trinkwasser ist eines der größten und dabei alltäglichen Probleme für zwei Milliarden Menschen auf der Erde. ALDI SÜD engagiert sich für ein Projekt, durch das insgesamt 41 Dörfer in Uganda sauberes Trinkwasser erhalten.

Bionatic – klimaneutrale Verpackungen

Die Gründungsidee von Bionatic ist es, der gesamten Problematik von erdölbasierten Kunststoffen eine Lösung entgegenzusetzen: Lebensmittelverpackungen aus nachwachsenden Rohstoffen.

Zanier – klimaneutrale Handschuhe

Lesen Sie die komplette Erfolgsgeschichte hier: Zaniers Klimaschutz - so wird ein Handschuh draus Zanier steht seit 1969 für hochwertige Handschuhe, die sich unter extremen Bedingungen bewähren. Das

Swissveg – klimaneutrales Unternehmen

Zu Beginn der 90er-Jahre entwickelte Renato Pichler mit gleichgesinnten Vegetariern Swissveg – damals noch die Schweizerische Vereinigung für Vegetarismus (SVV). Daraus hat sich inzwischen der größte

Swissveg – klimaneutrales Unternehmen

Zu Beginn der 90er-Jahre entwickelte Renato Pichler mit gleichgesinnten Vegetariern Swissveg – damals noch die Schweizerische Vereinigung für Vegetarismus (SVV). Daraus hat sich inzwischen der größte

Klimaneutrale Kaffeekapseln

Bio-Tee- und Bio-Kaffeegenuss mit gutem Gewissen Mit seinen Marken My Coffee Cup und My Tea Cup bietet UniCaps nachhaltige Heißgetränke in höchster Bio-Qualität an. Den Fokus legt das 2016 gegründete

Adelboden – klimaneutrale Produkte

Die Mineralquelle Adelboden ist eine der höchstgelegenen Quellen Europas. Das 1948 gegründete Unternehmen hat in der Vergangenheit hohe Investitionen in moderne Abfüllanlagen getätigt, um

Schaebens – klimaneutrale Gesichtsmasken

Schaebens ist für Gesichtsmasken, Konzentrate und Totes Meer Salz Produkte bekannt, die man insbesondere in Drogeriemärkten findet.

lavera Naturkosmetik 

Alle lavera Naturkosmetik-Produkte sind klimaneutral: Alle Emissionen, die durch diese Produkte inkl. Rohstoffen und Verpackungen entstehen, gleicht lavera aus.

lavera Naturkosmetik 

Alle lavera Naturkosmetik-Produkte sind klimaneutral: Alle Emissionen, die durch diese Produkte inkl. Rohstoffen und Verpackungen entstehen, gleicht lavera aus.

Kongresshaus Zürich

Das Kongresshaus Zürich wird im Frühling 2021 wiedereröffnet – vollständig klimaneutral. Im Sommer 2019 hat ClimatePartner dafür die CO2-Emissionen berechnet, mögliche Vermeidung geprüft und schließlich unvermeidbare Emissionen ausgeglichen.

ALDI SÜD – klimaneutrales Unternehmen

Trinkwasser ist eines der größten und dabei alltäglichen Probleme für zwei Milliarden Menschen auf der Erde. ALDI SÜD engagiert sich für ein Projekt, durch das insgesamt 41 Dörfer in Uganda sauberes Trinkwasser erhalten.

Stift Klosterneuburg – klimaneutraler Wein

Es ist ein berühmtes Kloster, und es beherbergt das älteste und eines der größten Weingüter Österreichs. Und es produziert klimaneutralen Wein.

i+m Naturkosmetik – klimaneutrale Produkte

Seit 2018 sind das gesamte Unternehmen i+m und alle Produkte klimaneutral.

Port International – klimaneutrales Obst und Gemüse

Port International sitzt in unmittelbarer Nähe des Hamburger Hafens und handelt als Familienunternehmen seit 140 Jahren mit Obst und Gemüse. Port International war einer der ersten, der Bio- und

La Biosthétique – klimaneutral von der Tube bis zum Salon

La Biosthétique – Bios und Ästhetik – steht für natürliche und hochwertige Inhaltsstoffe. La Biosthétique ist klimaneutral: als Unternehmen, mit allen Verpackungen und mit klimaneutralen Friseursalons.

Mister Cool AG – klimaneutrales Unternehmen

Cremig, zart schmelzend und erfrischend kühl – sowohl für Kinder als auch für Erwachsene gibt es im Sommer kaum etwas Schöneres als ein Glace. Frische Zutaten und Liebe in der Verarbeitung sind dabei

Ospelt Food – klimaneutrale Produkte

Offenheit, Klarheit, Sorgfalt und Verantwortung – das sind die Prinzipien, nach denen die Ospelt Food AG ihre Nachhaltigkeitspolitik auf Basis der UN Nachhaltigkeitsziele gestaltet. Hierzu gehören

Mondi – klimaneutrales Papier

Mondi ist einer der weltweit führenden Hersteller von Verpackungs- und Papierprodukten mit rund 26.000 MitarbeiterInnen an über 100 Standorten in mehr als 30 Ländern. Im Unternehmenssegment Uncoated

FOCUSWATER – klimaneutralesTrendgetränk

FOCUSWATER ist der moderne, kalorienarme Durstlöscher mit einer durchdachten Mischung aus Vitaminen und Mineralstoffen und verzichtet auf künstliche Süss- oder Zusatzstoffe. Somit versorgt er den

Hermann Fleischlos – klimaneutrale Lebensmittel

Weniger Fleisch ist besser. Für die Gesundheit, für die Umwelt, für das Klima.

Port International – klimaneutrales Obst und Gemüse

Port International sitzt in unmittelbarer Nähe des Hamburger Hafens und handelt als Familienunternehmen seit 140 Jahren mit Obst und Gemüse. Port International war einer der ersten, der Bio- und

Hartmann – klimaneutrale Eierverpackungen

Klimaneutrale Verpackungen sind Teil der umfassenden Nachhaltigkeitsstrategie bei Hartmann.

Uhrzeit.org – klimaneutrales Unternehmen

Wenn es um die genaue Uhrzeit geht, ist Uhrzeit.org die richtige Anlaufstelle. Seit 2000 hat sich das Unternehmen zu einem renommierten Online-Juwelier entwickelt und bietet seither online sowie im

DasEis. – klimaneutrales Speiseeis

DasEis. ist kompromisslos: bio, Fairtrade®, aus hochwertigen und weitgehend regionalen Zutaten hergestellt. Und klimaneutral.

Edekabank – klimaneutral verwaltete Konten

Gemeinsam mit ClimatePartner hat die Edekabank eine Methodik entwickelt, wann ein Konto als klimaneutral verwaltet gelten kann.

Organoid – Natürliche Oberflächen

Organoid produziert in Tirol Oberflächen für Möbel und Innenausbau aus natürlichen Rohmaterialien, und zwar klimaneutral.

Mister Cool AG – klimaneutrales Unternehmen

Cremig, zart schmelzend und erfrischend kühl – sowohl für Kinder als auch für Erwachsene gibt es im Sommer kaum etwas Schöneres als ein Glace. Frische Zutaten und Liebe in der Verarbeitung sind dabei

Talent Tree

Talent Tree – Headhunting mit Fokus auf Klimaschutz Talent Tree ist die Personalberatung für Startups und Scaleups mit Impact. Als Headhunter für "grüne" Unternehmen legt Talent Tree seit der Gründung

Klimaneutrale Hochschule XU

XU Exponential University – klimaneutrale Hochschule, weil eine neue Zeit auch eine neue Hochschule braucht. Mit neuen Inhalten in Digitalisierung und Technologie. Und mit neuen Ideen im Klimaschutz.

UNSER LAND

UNSER LAND ist in Süddeutschland für nachhaltige und Bio-Produkte bekannt. Eierkartons und Milchverpackungen sind klimaneutral.

Konica Minolta – Enabling Carbon Neutrality

Mit dem Angebot „Klimaneutral Drucken“ bietet Konica Minolta Kunden in Europa eine umfassende Lösung für den Klimaschutz an.

BABOR – klimaneutrale Luxuskosmetik

BABOR steht für Luxuskosmetik made in Germany. Das Unternehmen ist bereits in der dritten Generation inhabergeführt. Zum Thema Nachhaltigkeit hat BABOR einen sehr konkreten Plan: die Green Agenda, die

UNSER LAND

UNSER LAND ist in Süddeutschland für nachhaltige und Bio-Produkte bekannt. Eierkartons und Milchverpackungen sind klimaneutral.

hassia – klimaneutrales Mineralwasser

hassia – das ist die erste bedeutende Marke im deutschen Markt mit klimaneutralem Mineralwasser und gleichzeitig klimaneutralen Erfrischungsgetränken.