Klimafreundlicher fahren mit Gothaer

Gothaer – Auf Wunsch klimaneutral

Branchenseite:
Dienstleistung

Weil Nachhaltigkeit immer wichtiger wird, hat die Gothaer gemeinsam mit ClimatePartner einen CO2–Rechner für Autofahrer entwickelt. Das Ziel ist, PKW–Nutzern ihren Fußabdruck bewusst zu machen, sie dazu zu animieren, ihn zu verkleinern und schließlich die verbleibenden nicht vermeidbaren Emissionen über Klimaschutzprojekte auszugleichen. So übernehmen auch private Fahrer Verantwortung für ihren Beitrag zur Klimaneutralität.

Mit Hilfe dieses CO2–Rechners können PKW-Fahrer ihre verursachten Emissionen zunächst berechnen. Dann können sie ein Klimaschutzprojekt auswählen, das sie für den Ausgleich unterstützen möchten, zum Beispiel ein Wasserkraftprojekt im Kongo, ein Waldschutzprojekt in Brasilien oder ein Windkraftprojekt in Aruba.

„Der aktuelle Stand der Technik ist leider noch nicht soweit, den CO2–Ausstoß in der Mobilität gänzlich zu vermeiden. Wir freuen uns, Nutzern von PKWs die Möglichkeit zu geben, schon jetzt etwas für den Klimaschutz zu tun. Dies bietet eine ausgezeichnete Möglichkeit, mit wenig Aufwand eine spürbare Wirkung zu erzielen."

Oliver Brüß, Vorstand Vertrieb, Gothaer Allgemeine Versicherung AG

Erfolgsgeschichten unserer Kunden

Edekabank – klimaneutral verwaltete Konten

Gemeinsam mit ClimatePartner hat die Edekabank eine Methodik entwickelt, wann ein Konto als klimaneutral verwaltet gelten kann.

lavera Naturkosmetik 

Alle lavera Naturkosmetik-Produkte sind klimaneutral: Alle Emissionen, die durch diese Produkte inkl. Rohstoffen und Verpackungen entstehen, gleicht lavera aus.

ASWO – klimaneutrales Unternehmen

Nachhaltigkeit ist auch bei Elektrohaushaltsgeräten ein wichtiges Thema. Ob Waschmaschine, Fernseher, Laptop oder Smartphone: Elektrogeräte spielen eine zentrale Rolle in unserem Leben. Der negative

Wander – Markenprodukte klimaneutral verpackt

Die Schweizer Wander AG ist bekannt für Marken wie Ovomaltine, Caotina oder Jemalt. Diese Markenprodukte sind klimaneutral verpackt.

pacoon – klimaneutrales Unternehmen

pacoon entwickelt nachhaltige Verpackungslösungen und ist klimaneutrales Unternehmen.

Konica Minolta – Enabling Carbon Neutrality

Mit dem Angebot „Klimaneutral Drucken“ bietet Konica Minolta Kunden in Europa eine umfassende Lösung für den Klimaschutz an.

Kongresshaus Zürich

Das Kongresshaus Zürich wird im Frühling 2021 wiedereröffnet – vollständig klimaneutral. Im Sommer 2019 hat ClimatePartner dafür die CO2-Emissionen berechnet, mögliche Vermeidung geprüft und schließlich unvermeidbare Emissionen ausgeglichen.

Döbler - klimaneutrale Werbemittel

Döbler ist führender Anbieter von Werbeartikelkonzepten in Norddeutschland. Da für das Unternehmen Corporate Social Responsibility schon immer Teil der Unternehmensphilosophie war, stellt

Klimaneutrale Hochschule XU

XU Exponential University – klimaneutrale Hochschule, weil eine neue Zeit auch eine neue Hochschule braucht. Mit neuen Inhalten in Digitalisierung und Technologie. Und mit neuen Ideen im Klimaschutz.

La Biosthétique – klimaneutral von der Tube bis zum Salon

La Biosthétique – Bios und Ästhetik – steht für natürliche und hochwertige Inhaltsstoffe. La Biosthétique ist klimaneutral: als Unternehmen, mit allen Verpackungen und mit klimaneutralen Friseursalons.

Serviceplan – klimaneutrale Werbeagentur

Die Serviceplan Group Deutschland ist die größte inhabergeführte Werbeagentur in Deutschland. Sie steht für unternehmerischen Erfolg ihrer Kunden und ist Marktführer für integrierte Kommunikation.

Talent Tree

Talent Tree – Headhunting mit Fokus auf Klimaschutz Talent Tree ist die Personalberatung für Startups und Scaleups mit Impact. Als Headhunter für "grüne" Unternehmen legt Talent Tree seit der Gründung

Superfilm – klimaneutrale Filmproduktionen

Superfilm engagiert sich schon seit Jahren im Klimaschutz und ist damit Vorreiter in der österreichischen Filmbranche. Bei der Produktion des Landkrimis „Höhenstraße“ wurden massiv Emissionen reduziert.

Port International – klimaneutrales Obst und Gemüse

Port International sitzt in unmittelbarer Nähe des Hamburger Hafens und handelt als Familienunternehmen seit 140 Jahren mit Obst und Gemüse. Port International war einer der ersten, der Bio- und

Roadsurfer – klimaneutral Fahren

Roadsurfer.com vermietet individuell ausgebaute Campingbusse – Lifestyle-Feeling inklusive. Ebenfalls inklusive: Klimaschutz für unbegrenzte Kilometer!