Klimaneutrale Location

Kongresshaus Zürich

Kongresshaus Zürich

Branchenseite:
Events und Ticketing

Kongresshaus Zürich klimaneutral

Das Kongresshaus Zürich wird im Frühling 2021 wiedereröffnet – und zwar klimaneutral. Im Sommer 2019 hat ClimatePartner dafür die CO2-Emissionen berechnet, mögliche Vermeidung geprüft und schließlich unvermeidbare Emissionen ausgeglichen. Damit schreitet die Kongresshaus Zürich AG als Großbetreiberin am Standort Zürich im Hinblick auf den Klimaschutz und sogenannte «Green Meetings» voran.

Das Kongresshaus schloss 2017 für vier Jahre die Tore. Im Frühling 2021 wird der sanierte Bau an derselben besten Lage mitten in Zürich eröffnet und den Betrieb wieder aufnehmen - klimaneutral. Das Kongresshaus Zürich ist einer der größten und wichtigsten Veranstaltungsorte in der Schweiz, ein Aushängeschild mit internationaler Strahlkraft.

Um CO2-Emissionen so weit wie möglich zu vermeiden oder zumindest zu reduzieren, hat das Kongresshaus Zürich eine Reihe von Konzepten umgesetzt: Einen deutlichen Effekt im laufenden Betrieb erreicht das Haus mit einem klimafreundlichen Catering. So verarbeitet die Küche regionale und saisonale Produkte und bietet ein ideenreiches Angebot vegetarischer und veganer Speisen. Beim Umbau wurde ebenfalls auf Klimaschutz geachtet: 70 Prozent der Wärmeregulierung werden mit Wasser aus dem Zürichsee abgedeckt, der direkt neben dem Kongresszentrum liegt. Die zentrale Lage ist eines der größten klimarelevanten Kriterien: Besucher innerhalb der Stadt Zürich erreichen das Haus zu Fuß oder mit den öffentlichen Verkehrsmitteln.

Die unvermeidbaren CO2-Emissionen gleicht das Kongresshaus Zürich über ein Waldschutzprojekt in Peru aus. Somit ist das Kongresshaus Zürich klimaneutral. Für die Veranstalter entstehen keine Zusatzkosten.

Es ist wichtig, dass ein Haus mit so grosser Ausstrahlung mit gutem Beispiel vorangeht und die Chancen, die ein Neustart mit sich bringt, nachhaltig nutzt.

Roger Büchel, Direktor / CEO, Kongresshaus Zürich AG

Erfolgsgeschichten unserer Kunden

ALDI SÜD – klimaneutrales Unternehmen

Trinkwasser ist eines der größten und dabei alltäglichen Probleme für zwei Milliarden Menschen auf der Erde. ALDI SÜD engagiert sich für ein Projekt, durch das insgesamt 41 Dörfer in Uganda sauberes Trinkwasser erhalten.

Port International – klimaneutrale Erdbeeren

Port International ist ein Fruchtimporteur mit Sitz in unmittelbarer Nähe des Hamburger Hafens. Als eines der ersten Unternehmen handelte die Firma Port Bio- und Fairtrade-Bananen, was deutlich macht,

Zanier – klimaneutrale Handschuhe

ZANIER steht seit 1969 für hochwertige Handschuhe, die sich unter extremen Bedingungen bewähren. Das Thema Nachhaltigkeit ist für den Tiroler Handschuhexperten seit jeher eine Herzensangelegenheit.

Stift Klosterneuburg – klimaneutraler Wein

Es ist ein berühmtes Kloster, und es beherbergt das älteste und eines der größten Weingüter Österreichs. Und es produziert klimaneutralen Wein.

ALDI SUISSE

Obst und Gemüse im Einzelhandel soll immer verfügbar sein, und gleichzeitig möglichst klimafreundlich.

lavera Naturkosmetik 

Alle neuen lavera Naturkosmetik-Produkte werden in klimaneutralen Faltschachteln verpackt: Alle Emissionen, die durch diese Verpackung entstehen, gleicht lavera aus.

TOTAL – klimaneutrales Heizöl

Effizientes, sparsames und klimaneutrales Heizöl von TOTAL.

viaprinto.de – klimaneutral drucken

viaprinto steht auch für Klimaschutz: Jeder Kunde hat die Möglichkeit, sein Druckprodukt klimaneutral zu bestellen.

Organoid – Natürliche Oberflächen

Organoid produziert in Tirol Oberflächen für Möbel und Innenausbau aus natürlichen Rohmaterialien, und zwar klimaneutral.

mama thresl – klimaneutral übernachten

Das mama thresl bietet klimaneutrale Übernachtungen: Über eine Schnittstelle zwischen der Buchungssoftware HotelNetSolutions und ClimatePartner werden die CO2-Emissionen der Übernachtung berechnet.

TOTAL – klimaneutrales Heizöl

Effizientes, sparsames und klimaneutrales Heizöl von TOTAL.

Mister Cool AG - klimaneutrales Unternehmen

Cremig, zart schmelzend und erfrischend kühl – sowohl für Kinder als auch für Erwachsene gibt es im Sommer kaum etwas Schöneres als ein Glace. Frische Zutaten und Liebe in der Verarbeitung sind dabei

RATHGEBER – alle Produkte klimaneutral

Kennzeichnungslösungen für Marketing und Technik: Etiketten, Folien, Metall-, Acryl- oder Kunststoffschilder, Blenden, 3D-Logos, Embleme, Schriftzüge, RFID/NFC, Produktpersonalisierung etc, alles klimaneutral.

Roadsurfer – klimaneutral Fahren

Roadsurfer.com vermietet individuell ausgebaute Campingbusse – Lifestyle-Feeling inklusive. Ebenfalls inklusive: Klimaschutz für unbegrenzte Kilometer!

Luna Llena – klimaneutrales Glace

Mit einem kleinen Glacestand vor dem Marzilibad in Bern fing alles vor 25 Jahren an. Heute wird die Eismarke mit dem Tanzbären in der ganzen Schweiz verkauft. Seit Anfang an verwendet Luna Llena nur

Schaebens – klimaneutrale Gesichtsmasken

Schaebens ist für Gesichtsmasken, Konzentrate und Totes Meer Salz Produkte bekannt, die man insbesondere in Drogeriemärkten findet.

pacoon – klimaneutrales Unternehmen

pacoon entwickelt nachhaltige Verpackungslösungen und ist klimaneutrales Unternehmen.

Mister Cool AG - klimaneutrales Unternehmen

Cremig, zart schmelzend und erfrischend kühl – sowohl für Kinder als auch für Erwachsene gibt es im Sommer kaum etwas Schöneres als ein Glace. Frische Zutaten und Liebe in der Verarbeitung sind dabei

Konica Minolta – Enabling Carbon Neutrality

Mit dem Angebot „Klimaneutral Drucken“ bietet Konica Minolta Kunden in Europa eine umfassende Lösung für den Klimaschutz an.

Klimaneutrale Hochschule XU

XU Exponential University – klimaneutrale Hochschule, weil eine neue Zeit auch eine neue Hochschule braucht. Mit neuen Inhalten in Digitalisierung und Technologie. Und mit neuen Ideen im Klimaschutz.

pacoon – klimaneutrales Unternehmen

pacoon entwickelt nachhaltige Verpackungslösungen und ist klimaneutrales Unternehmen.

Swissveg – klimaneutrales Unternehmen

Zu Beginn der 90er-Jahre entwickelte Renato Pichler mit gleichgesinnten Vegetariern Swissveg – damals noch die Schweizerische Vereinigung für Vegetarismus (SVV). Daraus hat sich inzwischen der größte

SCHWARZWALD PANORAMA – klimaneutral übernachten und tagen

Das Hotel SCHWARZWALD PANORAMA führt sämtliche Veranstaltungen inklusive der dazugehörigen Übernachtungen klimaneutral durch. Der Individualgast kann darüber hinaus bei seiner Übernachtung auf Wunsch die durch den Aufenthalt entstehenden Emissionen ausgleichen.

Mondi – klimaneutrales Papier

Mondi ist einer der weltweit führenden Hersteller von Verpackungs- und Papierprodukten mit rund 26.000 MitarbeiterInnen an über 100 Standorten in mehr als 30 Ländern. Im Unternehmenssegment Uncoated

Wander – Markenprodukte klimaneutral verpackt

Die Schweizer Wander AG ist bekannt für Marken wie Ovomaltine, Caotina oder Jemalt. Diese Markenprodukte sind klimaneutral verpackt.

lavera Naturkosmetik 

Alle neuen lavera Naturkosmetik-Produkte werden in klimaneutralen Faltschachteln verpackt: Alle Emissionen, die durch diese Verpackung entstehen, gleicht lavera aus.

Wander – Markenprodukte klimaneutral verpackt

Die Schweizer Wander AG ist bekannt für Marken wie Ovomaltine, Caotina oder Jemalt. Diese Markenprodukte sind klimaneutral verpackt.

UNSER LAND

UNSER LAND ist in Süddeutschland für nachhaltige und Bio-Produkte bekannt. Eierkartons und Milchverpackungen sind klimaneutral.

Boards&More Wassersportequipment

Wassersport macht nur Spaß, wenn die Ausrüstung passt. Und Wassersport macht auch nur dann Spaß, wenn die Natur intakt ist. Deshalb bringt Boards&More klimaneutrales Wassersportequipment auf den Markt.

Bionatic – klimaneutrale Verpackungen

Die Gründungsidee von Bionatic ist es, der gesamten Problematik von erdölbasierten Kunststoffen eine Lösung entgegenzusetzen: Lebensmittelverpackungen aus nachwachsenden Rohstoffen.

Medienstandort Geiselgasteig

Die berühmte Medienstandort am Geisteig mit der Bavaria Film produziert klimaneutrale Film- und Medienprojekte.

Ticketino – klimaneutrale Eventteilnahme

Mit TICKETINO haben Veranstalter die Chance, einen Beitrag zum Klimaschutz zu leisten.

Selecta – klimaneutrale Kaffeebecher

Selecta stellt Getränke- und Snackautomaten an allen erdenklichen Standorten auf - und serviert Kaffee nun in klimaneutralen Bechern.

Kaiser+Kraft – Klimaneutrale Printwerbemittel

Kataloge, Flyer, Broschüren: Klimaneutrale Printwerbemittel von KAISER+KRAFT

Klimaneutrale Hochschule XU

XU Exponential University – klimaneutrale Hochschule, weil eine neue Zeit auch eine neue Hochschule braucht. Mit neuen Inhalten in Digitalisierung und Technologie. Und mit neuen Ideen im Klimaschutz.

Konica Minolta – Enabling Carbon Neutrality

Mit dem Angebot „Klimaneutral Drucken“ bietet Konica Minolta Kunden in Europa eine umfassende Lösung für den Klimaschutz an.

Wander – Markenprodukte klimaneutral verpackt

Die Schweizer Wander AG ist bekannt für Marken wie Ovomaltine, Caotina oder Jemalt. Diese Markenprodukte sind klimaneutral verpackt.

Superfilm – klimaneutrale Filmproduktionen

Superfilm engagiert sich schon seit Jahren im Klimaschutz und ist damit Vorreiter in der österreichischen Filmbranche. Bei der Produktion des Landkrimis „Höhenstraße“ wurden massiv Emissionen reduziert.

i+m Naturkosmetik – klimaneutrale Produkte

Seit 2018 sind das gesamte Unternehmen i+m und alle Produkte klimaneutral.

viaprinto.de – klimaneutral drucken

viaprinto steht auch für Klimaschutz: Jeder Kunde hat die Möglichkeit, sein Druckprodukt klimaneutral zu bestellen.

Port International – klimaneutrale Erdbeeren

Port International ist ein Fruchtimporteur mit Sitz in unmittelbarer Nähe des Hamburger Hafens. Als eines der ersten Unternehmen handelte die Firma Port Bio- und Fairtrade-Bananen, was deutlich macht,