Klimaschutz ist gerade bei fossilen Brennstoffen wichtig: MONTANA

MONTANA – Heizöl und Diesel klimaneutral

Branchenseite:
Energieversorger

Der in Grünwald bei München ansässige Energieanbieter MONTANA bietet seinen Kunden seit 2009 die Möglichkeit, auch mit fossilen Brennstoffen wie Heizöl und Erdgas klimafreundlich zu heizen: Alle CO2-Emissionen, die bei der Verbrennung des Heizöls M·ecotec Klima oder MONTANA Erdgas klimaneutral entstehen, werden kompensiert, indem MONTANA mit dem verknüpften Aufpreis anerkannte und zertifizierte Klimaschutzprojekte unterstützt und so die entstandenen Treibhausgasemissionen ausgleicht.

Jeder Kunde kann seinen CO2-Ausgleich ganz einfach nachvollziehen: Er gibt seine Kundennummer auf der MONTANA-Webseite ein und erhält Auskunft über die Menge CO2, die er verursacht, und mit welchem Klimaschutzprojekt er diese ausgleicht. 

MONTANA sieht nicht nur den Kunden, sondern auch das Unternehmen selbst in der Verantwortung: So hat es in Zusammenarbeit mit Climate Partner alle im Unternehmensbetrieb anfallenden Emissionen erfasst, diese soweit wie möglich reduziert und schließlich die CO2-Bilanz durch die Unterstützung eines international anerkannten Klimaschutzprojekts klimaneutral gestellt.

„Ganz gleich, wie sparsam eine Heizanlage auch ist – ohne CO2-Emissionen geht es fast nicht. Klimaneutrales Heizöl oder Erdgas ist daher eine gute Ergänzung unseres Produktportfolios für umweltbewusste Kunden, die ganz oder teilweise mit fossilen Brennstoffen heizen.“

Stefan Koburger, Geschäftsführer, MONTANA

Erfolgsgeschichten unserer Kunden

TOTAL – klimaneutrales Heizöl

Effizientes, sparsames und klimaneutrales Heizöl von TOTAL.

TeleSon – klimaneutrales Erdgas

TeleSon Energie bietet klimaneutrales Erdgas für private und gewerbliche Kunden.