Klimaschutz in der Lieferkette

Die ClimatePartner Supply-Chain-Lösung für den CO2-Ausgleich

Die ClimatePartner Supply-Chain-Lösung für klimaneutrale Beschaffung

Die Supply-Chain-Lösung haben wir für Unternehmen entwickelt, die bestimmte Produkte oder Produktkategorien von mehreren Lieferanten beziehen. So können Sie alle diese Produkte einheitlich klimaneutral einkaufen – nach anerkannten Berechnungsstandards, mit einheitlicher Nachvollziehbarkeit über alle Einzelprodukte hinweg und mit dem Ausgleich über das bevorzugte Klimaschutzprojekt. 

Geeignet für 
Hersteller, Händler und Verarbeiter von Konsumgütern, Dienstleister wie Banken und Versicherungen, Einzelhandel, u.a.

zum Beispiel für den Bezug von
Verpackungen, Drucksachen, Werbemittel, Büromaterial etc. 
 

Unsere Leistungen

  • Sie definieren die Produktkategorie – zum Beispiel Verpackung, Drucksachen oder Werbemittel
  • Wir ermitteln mit Ihren gewohnten Lieferanten den CO2-Ausstoß der Produkte und nehmen die Kompensation vor – Sie beziehen die Produkte klimaneutral
  • Wir überprüfen ggf. vorhandene CO2-Werte der Lieferanten und stellen eine einheitliche und belastbare CO2-Berechnung sicher
  • Wir schätzen die Kosten für die Klimaneutralität aufgrund der Mengen des Vorjahres
  • Wir übernehmen das Briefing und die Abstimmung mit Ihren Zulieferern 
  • Wir unterstützen Ihre Lieferanten bei eventuellen Datenlücken oder geben Hilfestellung beim Einstieg ins Thema
     

Erfolgsgeschichten unserer Kunden

lavera Naturkosmetik 

Alle neuen lavera Naturkosmetik-Produkte werden in klimaneutralen Faltschachteln verpackt: Alle Emissionen, die durch diese Verpackung entstehen, gleicht lavera aus.

Wander – Markenprodukte klimaneutral verpackt

Die Schweizer Wander AG ist bekannt für Marken wie Ovomaltine, Caotina oder Jemalt. Diese Markenprodukte sind klimaneutral verpackt.

CEWE Fotobücher klimaneutral

Jedes CEWE Fotobuch und alle CEWE Markenprodukte sind klimaneutral. Dazu gehören auch die CEWE KALENDER, CEWE CARDS und CEWE WANDBILDER. CEWE gleicht alle Emissionen aus, die bei der Herstellung unvermeidlich entstehen.

Random House – klimaneutrale Bücher

Um allen Verlagen der Verlagsgruppe Random House GmbH eine klimaneutrale Produktion zu ermöglichen, wurde für jede der internen vier Verlegereinheiten eine zentrale ID vergeben.

ALDI SÜD – klimaneutrales Unternehmen

Trinkwasser ist eines der größten und dabei alltäglichen Probleme für zwei Milliarden Menschen auf der Erde. ALDI SÜD engagiert sich für ein Projekt, durch das insgesamt 41 Dörfer in Uganda sauberes Trinkwasser erhalten.