Recycelt und klimaneutral: Accessoires von ELEPHBO

ELEPHBO – klimaneutrale Accessoires

Industry page:
Produkte

Taschen, Rucksäcke, Sneakers, Caps und weiteres: ELEPHBO aus Zürich fertigt Accessoires aus recycelten Zementsäcken, die sie in Kambodscha seit 2011 in Handarbeit auf den Baustellen, Strassen und Feldern einsammeln. Gemeinsam mit ClimatePartner hat ELEPHBO alle unvermeidbaren Emissionen berechnet, die bei der Produktion anfallen. Der CO2-Ausstoss ist durch die recycelten Zementsäcke bereits vergleichsweise gering.

Die Emissionen für das Unternehmen und aller Produkte gleicht ELEPHBO aus und unterstützt dafür unser Klimaschutzprojekt Sauberes Trinkwasser in Kambodscha, um den Menschen vor Ort auch etwas zurückzugeben. Vom Einsammeln in Kambodscha über das Nähen in Bosnien bis hin zur Buchhaltung in der Schweiz setzt sich ELEPHBO für faire Arbeitsbedingungen und faire Bezahlung aller Mitarbeiter ein.

"Wir sind Teil einer Mission, die in Entwicklungsländern auf die Umweltverschmutzung aufmerksam machen will und Menschen dafür sensibilisiert. Wir wollen unseren Teil dazu beitragen und Produkte mit einem sozialen und nachhaltigen Einfluss kreieren."

Nicolas Huxley, Gründer und Geschäftsführer, Huxley Design AG