Klimaneutrale Verpackungen

Nachhaltige Lösungen für Verpackungshersteller 
 

Einfaches Vorgehen für nachhaltige Verpackungen

Ob Faltschachteln, Versandtaschen, Wellpappekartons, flexible Verpackungen, Folienverpackungen, Stand-up-Beutel oder Spezialverpackungen für Lebensmittel oder Kühltransporte– bei der Herstellung von Verpackungsmaterial fallen unvermeidbare CO2-Emissionen an. Die gute Nachricht: Ihre Kunden können diese Emissionen neutralisieren und die Verpackung mit dem Klimaneutral-Label auszeichnen.

Der Weg zu klimaneutralen Verpackungen

Mit unserer cloudbasierten Lösung, dem Footprint Manager, können Sie auf Kundenwunsch die CO2-Emissionen der Verpackung pragmatisch und schnell berechnen. Die Emissionen gleichen Ihre Kunden durch die Unterstützung eines Klimaschutzprojektes aus. Für jeden klimaneutralen Auftrag erhalten Sie zur Kennzeichnung der Verpackung das ClimatePartner-Label mit ID-Nummer. Dieser Prozess ist TÜV-Austria-zertifiziert und garantiert transparente Nachvollziehbarkeit. Wir unterstützen Sie während des gesamten Prozesses und stellen Ihnen zur Kommunikation Ihres Angebots umfassende Marketingmaterialien zur Verfügung.

Sie haben Fragen oder benötigen weitere Informationen? Schreiben Sie uns gern!

Unsere IT-Kompetenz: Integration in Ihr System

Integrieren Sie Berechnung, Angebotsstellung, CO2-Ausgleich sowie die Erstellung des Labels in Ihre gewohnte Software-Umgebung. Wir bieten Anbindungen zu allen gängigen Systemen. Für die Integration fallen seitens ClimatePartner keine zusätzlichen Kosten an. Gerne unterstützen wir Sie dabei, klimaneutrale Verpackungen auch in Ihrem Webshop anzubieten.

Erfolgsgeschichten unserer Kunden

La Biosthétique – klimaneutrale Verpackungen

La Biosthétique – Bios und Ästhetik – steht für natürliche und hochwertige Inhaltsstoffe. Seit April 2019 ergänzt La Biosthßétique das Prinzip der Nachhaltigkeit durch klimaneutrale Flaschen und Tuben bei Haarpflegeprodukten.

Wander – Markenprodukte klimaneutral verpackt

Die Schweizer Wander AG ist bekannt für Marken wie Ovomaltine, Caotina oder Jemalt. Diese Markenprodukte sind klimaneutral verpackt.

Klingele – nachhaltige Verpackungen

Fast 100 Jahre Familienunternehmen: im langfristig ausgerichteten unternehmerischen Handeln von Klingele ist Nachhaltigkeit ein wesentlicher Grundsatz.

lavera Naturkosmetik 

Alle neuen lavera Naturkosmetik-Produkte werden in klimaneutralen Faltschachteln verpackt: Alle Emissionen, die durch diese Verpackung entstehen, gleicht lavera aus.

Siemer Verpackung – klimaneutrale Schachteln

Ehrlich und vor allem ökologisch und ökonomisch sinnvolle Verpackungen.

Selecta – klimaneutrale Kaffeebecher

Selecta stellt Getränke- und Snackautomaten an allen erdenklichen Standorten auf - und serviert Kaffee nun in klimaneutralen Bechern.

Bionatic – klimaneutrale Verpackungen

Die Gründungsidee von Bionatic ist es, der gesamten Problematik von erdölbasierten Kunststoffen eine Lösung entgegenzusetzen: Lebensmittelverpackungen aus nachwachsenden Rohstoffen.

ALDI SÜD – klimaneutrales Unternehmen

Trinkwasser ist eines der größten und dabei alltäglichen Probleme für zwei Milliarden Menschen auf der Erde. ALDI SÜD engagiert sich für ein Projekt, durch das insgesamt 41 Dörfer in Uganda sauberes Trinkwasser erhalten.

CEWE Fotobücher klimaneutral

Jedes CEWE Fotobuch und alle CEWE Markenprodukte sind klimaneutral. Dazu gehören auch die CEWE KALENDER, CEWE CARDS und CEWE WANDBILDER. CEWE gleicht alle Emissionen aus, die bei der Herstellung unvermeidlich entstehen.

Ausgleich über unsere Klimaschutzprojekte

Ihre Kunden entscheiden, welche Projekte sie für den CO2-Ausgleich unterstützen. Wir haben verschiedene internationale und regionale Projekte verfügbar, von Waldschutz oder Windkraft bis zu Biomasse oder Kochöfen.

Werfen Sie einen Blick in unser Portfolio – oder melden Sie sich direkt, wir schlagen Ihnen passende Projekte vor!