Klimaschutz und sozialer Mehrwert

Unser Klimaschutzprojekt mit Microenergy Credits

Unser Klimaschutzprojekt mit Microenergy Credits

Erfahren Sie hier, was Microenergy Credits sind und wie wir durch sie das Klima schützen können:

Mit unserem ersten Microenergy-Credits-Projekt wollen wir energiebedingten Problematiken in Indien entgegenwirken und gleichzeitig lokales Unternehmertum stärken: Durch die Vergabe von Mikroenergiekrediten können regionale Geschäftstreibende energieeffiziente Produkte wie saubere Kochöfen, Wasserfilter oder Solarleuchten zu einem erschwinglichen Preis anbieten. Dies ist ein bewährtes Verfahren aus dem Mikrofinanzsektor, da das Verschenken von Ware die lokale Wirtschaft zerstören würde und die Wertschätzung der Produkte senkt. Durch den regionalen Kauf der Kochöfen und Solar-Leuchtmittel wird die Wirtschaft hingegen gestärkt. Zusätzlich unterstützen wir innerhalb des Projekts die Geschäfte mit Schulungen. Insbesondere Frauen können so mithilfe des Projekts ihren Lebensunterhalt bestreiten. Und auch das Klima profitiert, denn mithilfe der effizienten Produkte werden durchschnittlich etwa 100.000 Tonnen CO2 pro Jahr eingespart.

In vielen Regionen in Indien haben Menschen keinen Zugang zu sauberer Energie. Ohne das MEC Projekt müssen sie meistens auf Produkte zurückgreifen, die schwerwiegende Auswirkungen auf die Gesundheit und die Umwelt haben: Gekocht wird über offenem Feuer, wodurch starker Rauch in den Innenräumen entsteht, und die Lunge und Augen belastet. Auch das Wasser muss auf diese Weise abgekocht werden, damit es bedenkenlos konsumiert werden kann, da die meisten Wasserquellen nicht sicher sind. Licht spenden Öllampen, deren offene Flammen das Risiko für Brände und Verletzungen erhöhen. Von den gesundheitlichen Gefahren abgesehen, erfordern jene Produkte zudem einen hohen Einsatz an Brennstoffen wie Kerosin oder Feuerholz, die wiederum CO2-Emissionen freisetzen. 

Erfahren Sie mehr über unser erstes MEC-Klimaschutzprojekt in Indien:

Earthood Services Pvt. Ltd.
Verifizierung
Gold Standard VER (GS VER)
Zertifikats-Typ
100.000
Jährliches Volumen (Tonnen CO2)

Beitrag zu den UN-Zielen für nachhaltige Entwicklung (SDGs)

Keine Armut
Durch die Nutzung von energieeffizienten Produkten verringert sich der Bedarf an Brennstoffen deutlich. Das hier gesparte Einkommen kann zur Verbesserung der Lebensbedingungen verwendet werden.

Gesundheit und Wohlergehen
Die durch das Projekt geförderten Produkte leisten einen wichtigen Beitrag zur Gesundheit und dem Wohlergehen der Haushalte.

Geschlechtergleichheit
Das Projekt stärkt die Rolle der Frauen: Einerseits, weil es für eine verbesserte Gesundheit und eine Verringerung der Arbeitsbelastung sorgt, da häufig Frauen für das Kochen und Sammeln von Brennholz zuständig sind. Andererseits können sich Frauen durch die vergebenen Kredite ein eigenes Standbein aufbauen und so unabhängiger sein.

Sauberes Wasser
Wasserfilter als Teil der energie-effizienten Produktpalette versorgt die Haushalte mit sauberem Trinkwasser.

Bezahlbare und saubere Energie
Durch Mikroenergiekredite können moderne und saubere Energieprodukte zu einem erschwinglichen Preis verkauft werden. So wird der Zugang zu sauberer Energie gefördert.

Arbeitsplätze und Wirtschaftswachstum
Das Projekt unterstützt den regionalen Einzelhandel mit Startkapital und Schulungen und unterstützt so die lokale Wirtschaft.

Nachhaltige/r Konsum und Produktion
Die effizienten Kochöfen, Wasserfilter und Solar-Leuchtmittel ermöglichen einen nachhaltigeren Umgang mit Brennstoffen, wie beispielsweise Feuerholz. 

Klimaschutz
Die verkauften Produkte benötigen wesentlich weniger Feuerholz, wodurch das Projekt durchschnittlich etwa 100.000 Tonnen CO2 pro Jahr einspart.

Leben an Land
Durch den verringerten Bedarf an Feuerholz werden die lokalen Wälder geschont.