Handschuhe für extreme Bedingungen

Zanier

Zanier – klimaneutrale Handschuhe

Branchenseiten:
Unternehmen
Produkte

ZANIER steht seit 1969 für hochwertige Handschuhe, die sich unter extremen Bedingungen bewähren. Das Thema Nachhaltigkeit ist für den Tiroler Handschuhexperten seit jeher eine Herzensangelegenheit. Seit Sommer 2018 tritt Klimaschutz zunehmend in den Fokus des Unternehmens. 

Gemeinsam mit ClimatePartner hat ZANIER alle Emissionen berechnet, die das Unternehmen am Standort Innsbruck sowie bei der Produktion aller Produkte inklusive der Rohstoffe und bis zur Auslieferung an den Handel verursacht. Die so erfassten Emissionen liefern nun die Grundlage dafür, welche Materialien ZANIER in Zukunft in seinen Produkten verarbeiten will, um sie möglichst nachhaltig zu gestalten. Kaum ein Unternehmen setzt Klimaschutz mit uns so konsequent um wie ZANIER, und so hat die Zusammenarbeit beiden Seiten sehr viel Freude gemacht. 

ZANIER reduziert bereits Emissionen, wo es möglich ist: etwa durch Ökostrom, eine Wärmepumpe, Energieeffizienz und die Verarbeitung klimafreundlicher Materialien wie Sympatex. So ist ZANIER als Unternehmen und Hersteller bereits ein Vorbild im Klimaschutz. Doch auch für die übrigen Emissionen, die ZANIER aktuell nicht vermeiden kann, übernimmt das Unternehmen die volle Verantwortung und gleicht alle Emissionen restlos aus. Dafür unterstützt es zwei Klimaschutzprojekte aus dem ClimatePartner-Portfolio: 

Da das Unternehmen mit seinem Standort und Ursprung in den Bergen Tirols verbunden ist, unterstützt ZANIER deshalb ein Projekt in den Alpen. „CIPRA – Leben in den Alpen“ setzt sich seit 1951 für nachhaltige Entwicklung im Alpenraum ein: www.climatepartner.com/1085.

Außerdem ein Windkraftprojekt in China, weil die eigene Produktion teilweise in China stattfindet. In der Provinz Hebei wurde südlich von Guyuan ein Windpark mit 133 Turbinen errichtet, der im Durchschnitt über 405.000 MWh erzeugt. So ist langfristig eine klimafreundliche und emissionsfreie Stromversorgung der Region gewährleistet. Weitere Informationen zu diesem Projekt: www.climatepartner.com/1035  

Seit 2019 sind deshalb alle Produkte von ZANIER im Handel klimaneutral und auch als solche gelabelt. 

„Jan Schüßler und Kira Filip haben uns jederzeit gut beraten und standen uns bei allen Fragen kompetent zur Seite. Wir haben dadurch noch einmal ein ganz neues Verständnis von Klimaschutz gewonnen.“

Markus Zanier, Geschäftsführer, Zanier

Erfolgsgeschichten unserer Kunden

Luna Llena – klimaneutrales Glace

Mit einem kleinen Glacestand vor dem Marzilibad in Bern fing alles vor 25 Jahren an. Heute wird die Eismarke mit dem Tanzbären in der ganzen Schweiz verkauft.

lavera Naturkosmetik 

Alle neuen lavera Naturkosmetik-Produkte werden in klimaneutralen Faltschachteln verpackt: Alle Emissionen, die durch diese Verpackung entstehen, gleicht lavera aus.

HYDROPHIL – klimaneutrale Zahnbürsten

HYDROPHIL , das ist die Marke aus Hamburg, die mit innovativen nachhaltigen Hygieneprodukten den Markt neu aufmischen. Mit dem Wasser fing es an: es musste doch möglich sein, ein Produkt herzustellen,

BIOKOSMA – klimaneutrale Naturkosmetik

Seit der Gründung 1935 ist BIOKOSMA auf Naturkosmetik spezialisiert. Bis heute werden alle Produkte in den Schweizer Bergen entwickelt und produziert. BIOKOSMA ist heute eine Marke der Melisana AG.

Sympatex und bleed Funktionskleidung

Eine echte Neuheit im Bereich nachhaltiger Funktionskleidung: die „guaranteed green“ Membran von Sympatex – zu 100 Prozent recycelt, PTFE-frei, PFC-frei und klimaneutral. Als klimaneutrale Outdoorjacke verarbeitet von bleed.

Boards&More Wassersportequipment

Wassersport macht nur Spaß, wenn die Ausrüstung passt. Und Wassersport macht auch nur dann Spaß, wenn die Natur intakt ist. Deshalb bringt Boards&More klimaneutrales Wassersportequipment auf den Markt.

Kongresshaus Zürich

Das Kongresshaus Zürich wird im Frühling 2021 wiedereröffnet – vollständig klimaneutral. Im Sommer 2019 hat ClimatePartner dafür die CO2-Emissionen berechnet, mögliche Vermeidung geprüft und schließlich unvermeidbare Emissionen ausgeglichen.

Trodat – klimaneutrale Stempel

Beim Thema Klimaschutz und Nachhaltigkeit arbeitet Trodat dazu schon seit vielen Jahren mit ClimatePartner zusammen

Siemer Verpackung – klimaneutrale Schachteln

Ehrlich und vor allem ökologisch und ökonomisch sinnvolle Verpackungen.

Klimaneutrale Kaffeekapseln

Tee und Kaffee als Leidenschaft Mit den Marken My-CoffeeCup und My-TeaCup bietet UniCaps seinen Kunden Kaffee- und Teegenuss – in konstant hoher Qualität und in Sekundenschnelle per Knopfdruck auf

i+m Naturkosmetik – klimaneutrale Produkte

Seit 2018 sind das gesamte Unternehmen i+m und alle Produkte klimaneutral.

Wander – Markenprodukte klimaneutral verpackt

Die Schweizer Wander AG ist bekannt für Marken wie Ovomaltine, Caotina oder Jemalt. Diese Markenprodukte sind klimaneutral verpackt.

pacoon – klimaneutrales Unternehmen

pacoon entwickelt nachhaltige Verpackungslösungen und ist klimaneutrales Unternehmen.

Mondi – klimaneutrales Papier

Mondi ist einer der weltweit führenden Hersteller von Verpackungs- und Papierprodukten mit rund 26.000 MitarbeiterInnen an über 100 Standorten in mehr als 30 Ländern. Im Unternehmenssegment Uncoated

TOTAL – klimaneutrales Heizöl

Effizientes, sparsames und klimaneutrales Heizöl von TOTAL.

Konica Minolta – Enabling Carbon Neutrality

Mit dem Angebot „Klimaneutral Drucken“ bietet Konica Minolta Kunden in Europa eine umfassende Lösung für den Klimaschutz an.

ELEPHBO – klimaneutrale Accessoires

Taschen, Rucksäcke, Sneakers, Caps und weiteres: ELEPHBO aus Zürich fertigt Accessoires aus recycelten Zementsäcken.

CEWE Fotobücher klimaneutral

Jedes CEWE Fotobuch und alle CEWE Markenprodukte sind klimaneutral. Dazu gehören auch die CEWE KALENDER, CEWE CARDS und CEWE WANDBILDER. CEWE gleicht alle Emissionen aus, die bei der Herstellung unvermeidlich entstehen.

DR.SCHNELL ECOLUTION

Die Ultrahochkonzentrate ECOLUTION von DR.SCHNELL sind klimaneutral.

Stift Klosterneuburg – klimaneutraler Wein

Es ist ein berühmtes Kloster, und es beherbergt das älteste und eines der größten Weingüter Österreichs. Und es produziert klimaneutralen Wein.

RATHGEBER – alle Produkte klimaneutral

Kennzeichnungslösungen für Marketing und Technik: Etiketten, Folien, Metall-, Acryl- oder Kunststoffschilder, Blenden, 3D-Logos, Embleme, Schriftzüge, RFID/NFC, Produktpersonalisierung etc, alles klimaneutral.

La Biosthétique – klimaneutral von der Tube bis zum Salon

La Biosthétique – Bios und Ästhetik – steht für natürliche und hochwertige Inhaltsstoffe. La Biosthétique ist klimaneutral: als Unternehmen, mit allen Verpackungen und mit klimaneutralen Friseursalons.

Port International – klimaneutrales Obst und Gemüse

Port International sitzt in unmittelbarer Nähe des Hamburger Hafens und handelt als Familienunternehmen seit 140 Jahren mit Obst und Gemüse. Port International war einer der ersten, der Bio- und

Schaebens – klimaneutrale Gesichtsmasken

Schaebens ist für Gesichtsmasken, Konzentrate und Totes Meer Salz Produkte bekannt, die man insbesondere in Drogeriemärkten findet.

viaprinto.de – klimaneutral drucken

viaprinto steht auch für Klimaschutz: Jeder Kunde hat die Möglichkeit, sein Druckprodukt klimaneutral zu bestellen.

hassia – klimaneutrales Mineralwasser

hassia – das ist die erste bedeutende Marke im deutschen Markt mit klimaneutralem Mineralwasser und gleichzeitig klimaneutralen Erfrischungsgetränken.

Bionatic – klimaneutrale Verpackungen

Die Gründungsidee von Bionatic ist es, der gesamten Problematik von erdölbasierten Kunststoffen eine Lösung entgegenzusetzen: Lebensmittelverpackungen aus nachwachsenden Rohstoffen.

Schaebens – klimaneutrale Gesichtsmasken

Schaebens ist für Gesichtsmasken, Konzentrate und Totes Meer Salz Produkte bekannt, die man insbesondere in Drogeriemärkten findet.

Swissveg – klimaneutrales Unternehmen

Zu Beginn der 90er-Jahre entwickelte Renato Pichler mit gleichgesinnten Vegetariern Swissveg – damals noch die Schweizerische Vereinigung für Vegetarismus (SVV). Daraus hat sich inzwischen der größte

Mister Cool AG – klimaneutrales Unternehmen

Cremig, zart schmelzend und erfrischend kühl – sowohl für Kinder als auch für Erwachsene gibt es im Sommer kaum etwas Schöneres als ein Glace. Frische Zutaten und Liebe in der Verarbeitung sind dabei

Exacompta Schreibtischsortiment

Exacompta produziert schon seit 1928 Schreibwaren und Bürobedarf. Bis heute liegen wichtige Produktionsstätten im Zentrum von Paris, direkt am alten Firmensitz am Kanal Saint-Martin. Durch die

Hartmann – klimaneutrale Eierverpackungen

Klimaneutrale Verpackungen sind Teil der umfassenden Nachhaltigkeitsstrategie bei Hartmann.

ALDI SÜD – klimaneutrales Unternehmen

Trinkwasser ist eines der größten und dabei alltäglichen Probleme für zwei Milliarden Menschen auf der Erde. ALDI SÜD engagiert sich für ein Projekt, durch das insgesamt 41 Dörfer in Uganda sauberes Trinkwasser erhalten.

Klimaneutrale Hochschule XU

XU Exponential University – klimaneutrale Hochschule, weil eine neue Zeit auch eine neue Hochschule braucht. Mit neuen Inhalten in Digitalisierung und Technologie. Und mit neuen Ideen im Klimaschutz.

Stift Klosterneuburg – klimaneutraler Wein

Es ist ein berühmtes Kloster, und es beherbergt das älteste und eines der größten Weingüter Österreichs. Und es produziert klimaneutralen Wein.

Hunn Gartenmöbel – Klimaneutrale Kataloge und Lieferung

Nachhaltigkeit und Qualität – zwei wichtige Erfolgsfaktoren von Hunn Gartenmöbel AG , dem grössten Gartenmöbelspezialisten in der Schweiz. Seit über 30 Jahren ist das Unternehmen auf hochwertige und

i+m Naturkosmetik – klimaneutrale Produkte

Seit 2018 sind das gesamte Unternehmen i+m und alle Produkte klimaneutral.

lavera Naturkosmetik 

Alle neuen lavera Naturkosmetik-Produkte werden in klimaneutralen Faltschachteln verpackt: Alle Emissionen, die durch diese Verpackung entstehen, gleicht lavera aus.

Wander – Markenprodukte klimaneutral verpackt

Die Schweizer Wander AG ist bekannt für Marken wie Ovomaltine, Caotina oder Jemalt. Diese Markenprodukte sind klimaneutral verpackt.

Medienstandort Geiselgasteig

Die berühmte Medienstandort am Geisteig mit der Bavaria Film produziert klimaneutrale Film- und Medienprojekte.

TOTAL – klimaneutrales Heizöl

Effizientes, sparsames und klimaneutrales Heizöl von TOTAL.

Hermann Fleischlos – klimaneutrale Lebensmittel

Weniger Fleisch ist besser. Für die Gesundheit, für die Umwelt, für das Klima.

Port International – klimaneutrales Obst und Gemüse

Port International sitzt in unmittelbarer Nähe des Hamburger Hafens und handelt als Familienunternehmen seit 140 Jahren mit Obst und Gemüse. Port International war einer der ersten, der Bio- und

Kaiser+Kraft – Klimaneutrale Printwerbemittel

Kataloge, Flyer, Broschüren: Klimaneutrale Printwerbemittel von KAISER+KRAFT

BABOR – klimaneutrale Luxuskosmetik

BABOR steht für Luxuskosmetik made in Germany . Das Unternehmen ist bereits in der dritten Generation inhabergeführt. Zum Thema Nachhaltigkeit hat BABOR einen sehr konkreten Plan: die Green Agenda,

Konica Minolta – Enabling Carbon Neutrality

Mit dem Angebot „Klimaneutral Drucken“ bietet Konica Minolta Kunden in Europa eine umfassende Lösung für den Klimaschutz an.

Selecta – klimaneutrale Kaffeebecher

Selecta stellt Getränke- und Snackautomaten an allen erdenklichen Standorten auf - und serviert Kaffee nun in klimaneutralen Bechern.

Organoid – Natürliche Oberflächen

Organoid produziert in Tirol Oberflächen für Möbel und Innenausbau aus natürlichen Rohmaterialien, und zwar klimaneutral.

FOCUSWATER – klimaneutrales Unternehmen & klimaneutrale Getränke

FOCUSWATER ist der moderne, kalorienarme Durstlöscher mit einer durchdachten Mischung aus Vitaminen und Mineralstoffen und verzichtet auf künstliche Süss- oder Zusatzstoffe. Somit versorgt er den

Мой by Stefanie Giesinger

МOY ist die Premium-Pflegeserie von Stefanie Giesinger, die sie gemeinsam mit dem deutschen Drogeriemarkt „dm“ kreiert und Ende 2018 auf den Markt gebracht hat. Der Name der Marke geht auf ihre

Boards&More Wassersportequipment

Wassersport macht nur Spaß, wenn die Ausrüstung passt. Und Wassersport macht auch nur dann Spaß, wenn die Natur intakt ist. Deshalb bringt Boards&More klimaneutrales Wassersportequipment auf den Markt.

viaprinto.de – klimaneutral drucken

viaprinto steht auch für Klimaschutz: Jeder Kunde hat die Möglichkeit, sein Druckprodukt klimaneutral zu bestellen.

ALDI SÜD – klimaneutrales Unternehmen

Trinkwasser ist eines der größten und dabei alltäglichen Probleme für zwei Milliarden Menschen auf der Erde. ALDI SÜD engagiert sich für ein Projekt, durch das insgesamt 41 Dörfer in Uganda sauberes Trinkwasser erhalten.

Organoid – Natürliche Oberflächen

Organoid produziert in Tirol Oberflächen für Möbel und Innenausbau aus natürlichen Rohmaterialien, und zwar klimaneutral.

RATHGEBER – alle Produkte klimaneutral

Kennzeichnungslösungen für Marketing und Technik: Etiketten, Folien, Metall-, Acryl- oder Kunststoffschilder, Blenden, 3D-Logos, Embleme, Schriftzüge, RFID/NFC, Produktpersonalisierung etc, alles klimaneutral.

BABOR – klimaneutrale Luxuskosmetik

BABOR steht für Luxuskosmetik made in Germany . Das Unternehmen ist bereits in der dritten Generation inhabergeführt. Zum Thema Nachhaltigkeit hat BABOR einen sehr konkreten Plan: die Green Agenda,

Döbler - klimaneutrale Werbemittel

Döbler ist führender Anbieter von Werbeartikelkonzepten in Norddeutschland. Da für das Unternehmen Corporate Social Responsibility schon immer Teil der Unternehmensphilosophie war, stellt

La Biosthétique – klimaneutral von der Tube bis zum Salon

La Biosthétique – Bios und Ästhetik – steht für natürliche und hochwertige Inhaltsstoffe. La Biosthétique ist klimaneutral: als Unternehmen, mit allen Verpackungen und mit klimaneutralen Friseursalons.

UNSER LAND

UNSER LAND ist in Süddeutschland für nachhaltige und Bio-Produkte bekannt. Eierkartons und Milchverpackungen sind klimaneutral.

Bionatic – klimaneutrale Verpackungen

Die Gründungsidee von Bionatic ist es, der gesamten Problematik von erdölbasierten Kunststoffen eine Lösung entgegenzusetzen: Lebensmittelverpackungen aus nachwachsenden Rohstoffen.

ALDI SUISSE

Obst und Gemüse im Einzelhandel soll immer verfügbar sein, und gleichzeitig möglichst klimafreundlich.