PENNY: Vegane Eigenmarke Food For Future klimaneutral

7. September 2021

Als erster deutscher Discounter hat PENNY 2020 eine vegane warengruppenübergreifende Dacheigenmarke eingeführt: Food for Future umfasst von pflanzlichen Burger-Patties über Nuggets bis hin zu Eis und Muffins insgesamt 30 Artikel. Vegane – aber auch vegetarische – Produkte haben oft eine deutlich günstigere Klimabilanz als ihre tierischen Alternativen. Gemeinsam mit ClimatePartner stellt PENNY das komplette Sortiment von Food for Future klimaneutral und gleicht im ersten Jahr über 16.000 Tonnen CO2 aus. Das Unternehmen unterstützt damit ein Waldschutz-Projekt, das Primär-Regenwald im Amazonasgebiet vor Abholzung schützt. Zusätzlich werden 16.000 Bäume in Eulenthal bei Overath gepflanzt, um auch in Deutschland die Klimafolgen zu mindern. 

„Wir werden unser Sortiment an vegetarisch-veganen Lebensmitteln kontinuierlich ausbauen und damit unsere ambitionierte Klimastrategie systematisch weiter verfolgen“, so Stefan Magel, Bereichsvorstand Handel Deutschland bei der REWE Group und COO PENNY. 

Weitere Informationen unter https://penny-gruener-weg.de