Klimaschutz von der Faser bis zum Stoff bei Lenzing und Suominen

Klimaschutz bei Lenzing und Suominen

Branchenseite

Lesen Sie die komplette Erfolgsgeschichte hier:  

Lenzing und Suominen: Klimaschutz von der Faser bis zum Stoff

Als Produzent von Fasern steht Lenzing am Anfang der Wertschöpfungskette für zahlreiche Textilien und Vliesprodukte. Durch die Verwendung des nachwachsenden Rohstoffs Holz ist sich Lenzing seit jeher seiner Verantwortung für den Erhalt der Natur und der hohen Bedeutung von Nachhaltigkeit bewusst. 

Lenzing mindert seine CO2-Emissionen durch den Einsatz effizienterer Produktionsverfahren und ressourcenschonender Technologie sowie durch die Nutzung erneuerbarer Energien. Seine Lyocellfasern für Textil- und Vliesstoffprodukte sind klimaneutral erhältlich. Für maximale Wirksamkeit im Klimaschutz unterstützt Lenzing zudem seine Kunden, die eigenen Emissionen zu reduzieren und ihrerseits klimaneutrale Produkte anzubieten. 

Konkret bringt Lenzing Hersteller wie Suominen, die LENZING™-Fasern zu Stoffen verarbeiten, mit ClimatePartner zusammen. Im Rahmen dieser Zusammenarbeit konnte Suominen sein Vliesmaterial BIOLACE® Zero klimaneutral stellen und weitere Maßnahmen für mehr Nachhaltigkeit entlang der Wertschöpfungskette umsetzen. 

Beide Unternehmen gleichen restliche Emissionen über zertifizierte Klimaschutzprojekte aus: 

Lenzing finanziert ein Klimaschutzprojekt in San Jose, Nicaragua, um die Klimaneutralität seiner VEOCEL™-Fasern zu gewährleisten. 

Um Klimaneutralität für sein Produkt BIOLACE® Zero zu erzielen, entschied sich auch Suominen für ein Klimaschutzprojekt in Mataven, Kolumbien, mit Bezug zu Holz. 

 

Die klimaneutralen Fasern TENCEL™ und VEOCEL™ von Lenzing weisen den branchenweit kleinsten CO2-Fußabdruck auf und bieten als primärer Rohstoff für Textil- und Konsumgüter Kunden die Möglichkeit, ihre Scope 3-Emissionen zu senken und so einen Beitrag zum Klimaschutz zu leisten. Dadurch ist Lenzing in der Lage, seine direkt erzeugten Emissionen sowie die Emissionen vorgelagerter Lieferanten weiter zu senken.

 

Krishna Manda
VP Corporate Sustainability
Lenzing

Erfolgsgeschichten unserer Kunden

CEWE Fotobücher klimaneutral

Jedes CEWE Fotobuch und alle CEWE Markenprodukte sind klimaneutral. Dazu gehören auch die CEWE KALENDER, CEWE CARDS und CEWE WANDBILDER. CEWE gleicht alle Emissionen aus, die bei der Herstellung unvermeidlich entstehen.

lavera Naturkosmetik 

Alle lavera Naturkosmetik-Produkte sind klimaneutral: Alle Emissionen, die durch diese Produkte inkl. Rohstoffen und Verpackungen entstehen, gleicht lavera aus.

Sympatex und bleed Funktionskleidung

Eine echte Neuheit im Bereich nachhaltiger Funktionskleidung: die „guaranteed green“ Membran von Sympatex – zu 100 Prozent recycelt, PTFE-frei, PFC-frei und klimaneutral. Als klimaneutrale Outdoorjacke verarbeitet von bleed.

Bionatic – klimaneutrale Verpackungen

Die Gründungsidee von Bionatic ist es, der gesamten Problematik von erdölbasierten Kunststoffen eine Lösung entgegenzusetzen: Lebensmittelverpackungen aus nachwachsenden Rohstoffen.

Zanier – klimaneutrale Handschuhe

Lesen Sie die komplette Erfolgsgeschichte hier: Zaniers Klimaschutz - so wird ein Handschuh draus Zanier steht seit 1969 für hochwertige Handschuhe, die sich unter extremen Bedingungen bewähren. Das

ALDI SÜD – klimaneutrales Unternehmen

Trinkwasser ist eines der größten und dabei alltäglichen Probleme für zwei Milliarden Menschen auf der Erde. ALDI SÜD engagiert sich für ein Projekt, durch das insgesamt 41 Dörfer in Uganda sauberes Trinkwasser erhalten.

ALDI SUISSE

Obst und Gemüse im Einzelhandel soll immer verfügbar sein, und gleichzeitig möglichst klimafreundlich.

Luna Llena – klimaneutrales Glace

Mit einem kleinen Glacestand vor dem Marzilibad in Bern fing alles vor 25 Jahren an. Heute wird die Eismarke mit dem Tanzbären in der ganzen Schweiz verkauft.

Boards&More Wassersportequipment

Wassersport macht nur Spaß, wenn die Ausrüstung passt. Und Wassersport macht auch nur dann Spaß, wenn die Natur intakt ist. Deshalb bringt Boards&More klimaneutrales Wassersportequipment auf den Markt.

Klimaneutrale Kaffeekapseln

Bio-Tee- und Bio-Kaffeegenuss mit gutem Gewissen Mit seinen Marken My Coffee Cup und My Tea Cup bietet UniCaps nachhaltige Heißgetränke in höchster Bio-Qualität an. Den Fokus legt das 2016 gegründete

Döbler – klimaneutrale Werbemittel

Döbler ist führender Anbieter von Werbeartikelkonzepten in Norddeutschland. Da für das Unternehmen Corporate Social Responsibility schon immer Teil der Unternehmensphilosophie war, stellt

Exacompta Schreibtischsortiment

Exacompta produziert schon seit 1928 Schreibwaren und Bürobedarf. Bis heute liegen wichtige Produktionsstätten im Zentrum von Paris, direkt am alten Firmensitz am Kanal Saint-Martin. Durch die

HYDROPHIL – klimaneutrale Zahnbürsten

HYDROPHIL, das ist die Marke aus Hamburg, die mit innovativen nachhaltigen Hygieneprodukten den Markt neu aufmischen. Mit dem Wasser fing es an: es musste doch möglich sein, ein Produkt herzustellen

BABOR – klimaneutrale Luxuskosmetik

BABOR steht für Luxuskosmetik made in Germany. Das Unternehmen ist bereits in der dritten Generation inhabergeführt. Zum Thema Nachhaltigkeit hat BABOR einen sehr konkreten Plan: die Green Agenda, die

BIOKOSMA – klimaneutrale Naturkosmetik

Seit der Gründung 1935 ist BIOKOSMA auf Naturkosmetik spezialisiert. Bis heute werden alle Produkte in den Schweizer Bergen entwickelt und produziert. BIOKOSMA ist heute eine Marke der Melisana AG

Мой by Stefanie Giesinger

МOY ist die Premium-Pflegeserie von Stefanie Giesinger, die sie gemeinsam mit dem deutschen Drogeriemarkt „dm“ kreiert und Ende 2018 auf den Markt gebracht hat. Der Name der Marke geht auf ihre

FOCUSWATER – klimaneutrales Trendgetränk

FOCUSWATER ist der moderne, kalorienarme Durstlöscher mit einer durchdachten Mischung aus Vitaminen und Mineralstoffen und verzichtet auf künstliche Süss- oder Zusatzstoffe. Somit versorgt er den

edding EcoLine – klimaneutrale Marker

„Kannst du mir mal den Edding rüberreichen?“ Schon steht die Marke umgangssprachlich stellvertretend für Marker. Was viele nicht wissen: Bereits bei der Gründung vor mehr als 50 Jahren verpflichtete

Bevaform – klimaneutrale Schuhe

Bevaform hat 2018 als einer der ersten in Europa klimaneutrale Schuhe in den Handel gebracht. Auch das Unternehmen als solches ist klimaneutral. Dafür berechnet Bevaform die CO2-Emissionen des

coocazoo - klimaneutrale Schulrucksäcke

Cool to school mit coocazoo. Die Schulrucksäcke von coocazoo begleiten Teenager auf dem Weg in die weiterführende Schule. Sie stehen ihnen neben ihren Freunden bei allen Herausforderungen, die der

Hörmann – klimaneutrale Türe und Tore

Die Hörmann Gruppe ist Europas führender Anbieter für Türen und Tore. In 36 spezialisierten Werken in Europa, Nordamerika und Asien entwickeln und produzieren mehr als 6.000 Mitarbeiter hochwertige

V. FRAAS – klimaneutrale Schals

Alle unvermeidbaren Emissionen der Sustainability- und Cashmink®-Accessoires gleicht das Unternehmen mit einem Wasserkraft-Projekt im Virunga-Nationalpark aus.

Tiny Life by Atelier Seitz GmbH

Als im Frühjahr 2020 aufgrund der Coronapandemie die meisten Messen abgesagt wurden, stand die auf den Messebau spezialisierte Atelier Seitz GmbH vor einer wirtschaftlichen Herausforderung. Doch sie meisterte sie kreativ.

Eine für immer: Klimaschutz bei SIGG

Seit mehr als 100 Jahren produziert SIGG Trinkflaschen, die heute weltweit verbreitet sind. Mit innovativen Lösungen gelingt es dem Schweizer Traditionsunternehmen, den ökologischen Fußabdruck der