RATHGEBER Etiketten und Kennzeichnungslösungen – alle Produkte klimaneutral

RATHGEBER – alle Produkte klimaneutral

Branchenseiten:
Unternehmen
Produkte

RATHGEBER in Oberhaching steht für hochwertige und vielseitige Kennzeichnungslösungen für Marketing und Technik. Dazu gehört alles, was irgendwie klebt oder sich auf Produkte, Textilien oder Maschinen anbringen lässt: Etiketten, Folien, Metall-, Acryl- oder Kunststoffschilder, Blenden, 3D-Logos, Embleme, Schriftzüge, RFID/NFC, Produktpersonalisierung etc. Seit 70 Jahren fertigt die Firmengruppe solche Kennzeichnungen für Industrie, Handel und Dienstleistung.

Alle Produkte werden klimaneutral produziert. Dabei vermeidet RATHGEBER CO2-Emissionen, wo immer es geht. Zum Beispiel durch Wärmerückgewinnung, geschlossene Wasserkreisläufe in der Kühlung und in den Waschanlagen, eine eigene Photovoltaikanlage, modernste Kältemitteltechnologie, Verdichteranlagen zur Transportoptimierung in der Entsorgung, UV-Technologie ohne Lösemittel, Computer-to-Screen ohne Druckfilme oder durch ein Mobilitätskonzept mit E-Mobilität, Fahrrad-Leasing, Fahrgemeinschaften.

Klimaneutral werden die Produkte und die gesamte Unternehmensgruppe durch ein Klimaschutzprojekt mit Kochöfen in Uganda. Darüber gleicht RATHGEBER alle übrigen, unvermeidbaren Emissionen aus. In diesem Projekt werden die traditionell üblichen, aber ineffizienten Holz- und Holzkohlekochstellen in Uganda durch saubere und effiziente Kochöfen ersetzt. So sparen die Familien Feuerholz und stoßen um ein Vielfaches weniger CO2 aus. Gleichzeitig sind sie beim Kochen wesentlich weniger Schadstoffen ausgesetzt, was die Gesundheitsprobleme durch Atemwegserkrankungen insbesondere bei den Frauen und Kindern deutlich senkt.

„Seit 2010 arbeiten wir mit ClimatePartner zusammen an der Klimaneutralität unseres Unternehmens und unserer Produkte. Wir fühlen uns in guten Händen! Und Salome Fischer hat uns gerade aktuell wieder mit guten Hinweisen zu unserem Klimaschutzprojekt beraten.“

 

 

Andreas Schrägle, Geschäftsführer, RATHGEBER

Erfolgsgeschichten unserer Kunden

Organoid – Natürliche Oberflächen

Organoid produziert in Tirol Oberflächen für Möbel und Innenausbau aus natürlichen Rohmaterialien. Almwiesenheu, Lavendelblüten, Moos oder Kornblumen – die Auswahl ist nahezu unendlich. Die

Sympatex und bleed Funktionskleidung

Eine echte Neuheit im Bereich nachhaltiger Funktionskleidung: die „guaranteed green“ Membran von Sympatex – zu 100 Prozent recycelt, PTFE-frei, PFC-frei und klimaneutral. Als klimaneutrale Outdoorjacke verarbeitet von bleed.

Zanier – klimaneutrale Handschuhe

ZANIER steht seit 1969 für hochwertige Handschuhe, die sich unter extremen Bedingungen bewähren. Das Thema Nachhaltigkeit ist für den Tiroler Handschuhexperten seit jeher eine Herzensangelegenheit.

Swissveg – klimaneutrales Unternehmen

Zu Beginn der 90er-Jahre entwickelte Renato Pichler mit gleichgesinnten Vegetariern Swissveg – damals noch die Schweizerische Vereinigung für Vegetarismus (SVV). Daraus hat sich inzwischen der größte

Bavaria Filmstadt

Klimaneutrale Bavaria Filmstadt Die Bavaria Film ist eines der führenden Produktions- und Dienstleistungsunternehmen in der deutschen Film- und Fernsehwelt. In den Bavaria Studios sind viele bekannte

ALDI SÜD – klimaneutrales Unternehmen

Trinkwasser ist eines der größten und dabei alltäglichen Probleme für zwei Milliarden Menschen auf der Erde. Sie haben keinen Zugang zu sauberem Wasser, sondern holen ihr Trinkwasser meist aus Flüssen

Stift Klosterneuburg – klimaneutraler Wein

Es ist ein berühmtes Kloster, und es beherbergt das älteste und eines der größten Weingüter Österreichs: Stift Klosterneuburg gleich vor den Toren Wiens. Stift Klosterneuburg war 2009 auch das erste

Organoid – Natürliche Oberflächen

Organoid produziert in Tirol Oberflächen für Möbel und Innenausbau aus natürlichen Rohmaterialien. Almwiesenheu, Lavendelblüten, Moos oder Kornblumen – die Auswahl ist nahezu unendlich. Die

ALDI SUISSE

Klimaneutrale Flugtransporte von Obst und Gemüse bei ALDI SUISSE Mit Obst und Gemüse ist es im Einzelhandel immer so eine Sache. Einerseits soll es klimafreundlicher sein, regional und saisonal

Hermann Fleischlos – klimaneutrale Lebensmittel

Weniger Fleisch ist besser. Für die Gesundheit, für die Umwelt, für das Klima.

i+m Naturkosmetik – klimaneutrale Produkte

Seit 2018 sind das gesamte Unternehmen i+m und alle Produkte klimaneutral.

Gemaco – klimaneutrale Werbeartikel

CO2-Emissionen für 12 Standorte auf vier Kontinenten berechnet und ausgeglichen.

Schaebens – klimaneutrale Gesichtsmasken

Schaebens ist für Gesichtsmasken, Konzentrate und Totes Meer Salz Produkte bekannt, die man insbesondere in Drogeriemärkten findet.

UNSER LAND

UNSER LAND besteht aus zehn Solidargemeinschaften und einer Vermarktungsgesellschaft. Das Netzwerk umfasst München, die umliegenden Landkreise und Augsburg. Unter dem Grundsatz "Weil uns Heimat

Kaiser+Kraft – Klimaneutrale Printwerbemittel

Kataloge, Flyer, Broschüren: Klimaneutrale Printwerbemittel von KAISER+KRAFT

Bionatic – klimaneutrale Verpackungen

Die Gründungsidee von Bionatic ist es, der gesamten Problematik von erdölbasierten Kunststoffen eine Lösung entgegenzusetzen: Lebensmittelverpackungen aus nachwachsenden Rohstoffen.

Trodat – klimaneutrale Stempel

Für das österreichische Traditionsunternehmen war nachhaltiges Wirtschaften schon immer ein fester Bestandteil in ihrem Denken und Handeln und heute sind sie im weltweiten Markt für selbstfärbende

CEWE Fotobücher klimaneutral

Jedes CEWE Fotobuch und alle CEWE Markenprodukte sind klimaneutral. Dazu gehören auch die CEWE KALENDER, CEWE CARDS und CEWE WANDBILDER. CEWE gleicht alle Emissionen aus, die bei der Herstellung unvermeidlich entstehen.

Schaebens – klimaneutrale Gesichtsmasken

Schaebens ist für Gesichtsmasken, Konzentrate und Totes Meer Salz Produkte bekannt, die man insbesondere in Drogeriemärkten findet.

Mondi – klimaneutrales Papier

Mondi ist einer der weltweit führenden Hersteller von Verpackungs- und Papierprodukten mit rund 26.000 MitarbeiterInnen an über 100 Standorten in mehr als 30 Ländern. Im Unternehmenssegment Uncoated

Bionatic – klimaneutrale Verpackungen

Die Gründungsidee von Bionatic ist es, der gesamten Problematik von erdölbasierten Kunststoffen eine Lösung entgegenzusetzen: Lebensmittelverpackungen aus nachwachsenden Rohstoffen.

lavera Naturkosmetik 

Alle neuen lavera Naturkosmetik-Produkte werden in klimaneutralen Faltschachteln verpackt: Alle Emissionen, die durch diese Verpackung entstehen, gleicht lavera aus.

ALDI SÜD – klimaneutrales Unternehmen

Trinkwasser ist eines der größten und dabei alltäglichen Probleme für zwei Milliarden Menschen auf der Erde. Sie haben keinen Zugang zu sauberem Wasser, sondern holen ihr Trinkwasser meist aus Flüssen

Zanier – klimaneutrale Handschuhe

ZANIER steht seit 1969 für hochwertige Handschuhe, die sich unter extremen Bedingungen bewähren. Das Thema Nachhaltigkeit ist für den Tiroler Handschuhexperten seit jeher eine Herzensangelegenheit.

pacoon – klimaneutrales Unternehmen

pacoon entwickelt nachhaltige Verpackungslösungen und ist klimaneutrales Unternehmen.

Selecta – klimaneutrale Kaffeebecher

Selecta stellt Getränke- und Snackautomaten an allen erdenklichen Standorten auf - und serviert Kaffee nun in klimaneutralen Bechern.

i+m Naturkosmetik – klimaneutrale Produkte

Seit 2018 sind das gesamte Unternehmen i+m und alle Produkte klimaneutral.

Siemer Verpackung – klimaneutrale Schachteln

Junge Schachteln – wer nennt sich so? Frauen die immer ein Augenzwinkern haben, mit denen es vor allem Spaß macht zusammen zu arbeiten und wo die Verpackungen ehrlich und vor allem ökologisch und